[Tustep-Liste] TRACE ins Zweitprotokoll

Schneider, Matthias schneiderm at uni-trier.de
Fri Jul 14 15:11:35 CEST 2017


Liebe TUSTEP-Nutzer,

wenn ich eine in TUSCRIPT mit TRACE erzeugte Protokollausgabe statt ins Ablaufprotokoll ins Zweitprotokoll schreiben möchte, handhabe ich es bisher so, dass ich meist auf Kommandoebene mit #PR,start das Protokoll vor Ausführung des Makros starte und nach dem Ausführen mit #PR,aus beende, um anschließend mit #PR,ed die Zweitprotokolldatei tustep.log sichten zu können. Alternativ kann man innerhalb des betreffenden Makros die Kommandos auch mit EXECUTE aufrufen und TRACE anschließend starten. Bricht das Makro jedoch mit einem Fehlerhalt vor Erreichen des Punktes ab, an dem EXECUTE #PR,aus steht, muss man wieder den Umweg über die Kommandoebene gehen, um das Protokoll beenden und einsehen zu können.

Gibt es hierfür vielleicht eine elegantere Lösung, etwa eine Parametrisierung für die Makroanweisung TRACE, welche die Ausgabe in die Zweitprotokolldatei oder eine andere Datei erlaubt und die ich bei der Recherche im Handbuch übersehen habe?

Beste Grüße in die Runde
Matthias Schneider

==================================================== 
|           Matthias Schneider, M.A. 
|__Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- 
|     und Publikationsverfahren in den 
|     Geisteswissenschaften 
|__Trier Center for Digital Humanities 
|__Universität Trier 
|__DM 341 
|__Mail: schneiderm at uni-trier.de 
|__Homepage: 
|     http://www.kompetenzzentrum.uni-trier.de 
|     http://www.m-schneider.eu 
|__twitter: @ms91tru, @museumdighum
|__Telephon: 
|     + 49 651 201 2935 
====================================================


More information about the Tustep-Liste mailing list