[Tustep-Liste] Bibliotheksverwaltung mit TUSTEP

Thomas Kollatz kol at steinheim-institut.org
Tue Nov 29 11:50:10 CET 2016


Lieber Michael, 

bin sehr an einem Erfahrungsaustausch interessiert ! 
Warum nicht eine kleine Arbeitsgruppe TUSTEP und Bibliographien (mit Codebeispielen etc.)?

> Am 29.11.2016 um 11:14 schrieb Michael Hoffert <tustep_saw_hoffert at mhlkg.de>:
> Meine Frage ist, ob gerade jemand TUSTEP aktiv in der Bibliotheksverwaltung (keine reine Bibliographie) einsetzt und an einem Erfahrungsaustausch interessiert ist?


Ich verwende TUSTEP für eine Bibliographie, in der es auch die Rubrik Standort gibt bzw. geben kann (Bibliotheksverwaltung), das Modul wird auch von mindestens einer anderen Einrichtung verwendet. 

Hier zum Beispiel: 
http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=spy-52 <http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat?id=spy-52>

Intern sieht das so aus: 
<Lit litid=Litzel1747 litscope=5>…

Über litid, wird bei der vollständige Titel aus der Bibliographiedatenbank eingelesen. 

Zugleich ein coins-span generiert, der es ermöglicht den Datensatz in eine Zotero-library aufzunehmen. 

<span class="Z3988" title="ctx_ver=Z39.88-2004&rft_val_fmt=info:ofi/fmt:kev:mtx:journal&rft.au=Rapp,+Eugen+Ludwig&rft.atitle=Beiträge+zur+Geschichte+der+Juden+Speyers+im+Mittelalter.+I.+Die+hebräischen+Steininschriften+im+Speyerer+Museum+von+1112-1443
&rft.date=1960&rft.pages=150-188%20-%20&rft.title=Mitteilungen+des+Historischen+Vereins+der+Pfalz+58"></span>

Sieht online so aus: 



Allerdings wenn ich das heute noch einmal programmieren müsste, dann würde ich den umgekehrten Weg gehen: 
Bibliographie in Zotero halten, dann über ID und API – bei Bedarf – in eigene Anwendungen einlesen. 
Scheint mir eine Arbeitserleichterung zu sein, den Zotero bietet nicht nur eine API, sondern auch zahlreiche Exportformate an (Bibtex, TEI, etc.). 

Es gibt ein paar Praxisbeispiele von Projekten die Zotero einsetzen, kann ich gerne mal raussuchen. 
Und ich stelle auch gerne meine Skripte zur Verfügung (brauch ich nur ein bisschen Vorlauf … )


Herzliche Grüße
Thomas Kollatz

drs Thomas Kollatz  - wissenschaftlicher Mitarbeiter / research assistant
Salomon Ludwig Steinheim-Institut fuer deutsch-juedische Geschichte
D-45127 Essen * Edmund-Koerner-Platz 2 * T  0201-82162910  * skype kollatzthomas
HP http://www.steinheim-institut.de/wiki/index.php/Mitarbeiter:Thomas_Kollatz

Epigraphische Datenbank <http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat <http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat>>
RiR - Relationen im Raum <https://dev2.dariah.eu/wiki/display/RIRPUB/RiR>
DARIAH-DE <http://de.dariah.eu <http://de.dariah.eu/>>
TUSTEP-TUSCRIPT module on Rosetta Code <http://rosettacode.org/wiki/Category:TUSCRIPT <http://rosettacode.org/wiki/Category:TUSCRIPT>>

-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.uni-wuerzburg.de/pipermail/tustep-liste/attachments/20161129/07b8b61e/attachment-0001.html>
-------------- next part --------------
A non-text attachment was scrubbed...
Name: Bildschirmfoto 2016-11-29 um 11.34.29.png
Type: image/png
Size: 84056 bytes
Desc: not available
URL: <http://lists.uni-wuerzburg.de/pipermail/tustep-liste/attachments/20161129/07b8b61e/attachment-0001.png>


More information about the Tustep-Liste mailing list