[Tustep-Liste] TUSCRIPT-Frage

Oliver Gasperlin oliver.gasperlin at pagina-tuebingen.de
Thu Nov 10 13:33:52 CET 2016


Lieber Thomas,

danke für die Erläuterungen. ".hn. / .ha. zu negieren" ist ein sehr guter Vorschlag für die Wunschliste, die wir ja in
Weingarten artikulieren können.

Beste Grüße
Oliver


> Thomas Kollatz <kol at steinheim-institut.org> hat am 10. November 2016 um 11:19 geschrieben:
> 
> 
> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
> 
> Lieber Oliver, 
> 
> > Aber das
> > ELSE
> >   CYCLE
> > kann doch wegfallen.
> 
> 
> Ja das stimmt, ich habe das Skript sehr schnell runtergeschrieben, eigentlich braucht man das ELSE nicht, in grösseren
> Skripten finde ich persönlich immer ganz hilfreich zu sehen, in welchen Bereichen bewusst NICHTS passieren soll :-)
> darum CYCLE das macht das auch nach Jahren noch so schön deutlich. 
> 
> Dann finde ich es aus pädagogischen Gründen  ganz sinnvoll auf .hn. (tag has name) und damit implizit auf  .ha. (tag
> has attribute) hinzuweisen. 
> 
> TUSCRIPT bietet einige sehr elegante, schlanke Möglichkeiten XML-Dateien direkt zu lesen und gegebnenfalls zu
> bearbeiten.
> 
> Etwas kürzer und ohne hässliches 
> IF (…)  THEN
> 	bla
> ELSEIF (…) THEN
> 	blö
> ELSE 
> 	blu
> ENDIF  
> 
> ginge es mit .ct. (wobei ich wissen muss, das es <l> und <lg>  und vielleicht noch viele andere Tags die mit <l
> beginnen - gibt und die ich in meiner R-Table berücksichtigen muss –  so: 
> 
> $$ MODE TUSCRIPT,{}
> 
> quelle="griesinger.xml"
> 
> ERROR/STOP OPEN (quelle,READ,-std-)
> 
> ACCESS q: READ/STREAM/UTF8 $quelle s,a+txt+e
> LOOP/99999
> READ/EXIT q
> IF (a.nc. "|<l *>|") CYCLE
>    TRACE *a
>    value=GET_ATTRIBUTE (a,"xml:id","none")
>    TRACE *value
>    IF (value=="l00100") PRINT "hier soll etwas passieren"
> ENDLOOP
> ENDACCESS q
> 
> D.H. Es passiert überhaupt nur irgendwas, wenn wir in einem Stream sind, der mit <l beginnt … 
> .nc. = not contains 
> 
> 
> 
> Ich glaube es gibt derzeit keine Möglichkeit .hn. / .ha. zu negieren, also  „tag has not name“ „tag has not attribute“
> auszudrücken? 
> Das wäre  etwas für die Wunschliste … könnte ich schon ab und an gebrauchen. 
> 
> 
> Herzliche Grüße
> Thomas 
>  
> 
> > Am 10.11.2016 um 10:52 schrieb Oliver Gasperlin <oliver.gasperlin at pagina-tuebingen.de>:
> > 
> > ELSE
> >   CYCLE
> 
> 
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste


More information about the Tustep-Liste mailing list