[Tustep-Liste] TUSCRIPT-Frage

Oliver Gasperlin oliver.gasperlin at pagina-tuebingen.de
Thu Nov 10 10:52:20 CET 2016


Lieber Thomas,

das ist freilich die State-of-the-art-Lösung. Aber das

ELSE
   CYCLE

kann doch wegfallen. Oder gibt das irgendeinen Performance-Vorteil?

Beste Grüße
Oliver


> Thomas Kollatz <kol at steinheim-institut.org> hat am 9. November 2016 um 16:50 geschrieben:
> 
> 
> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
> 
> Lieber Herr Griesinger, 
> 
> 
> 
> > Am 09.11.2016 um 16:28 schrieb Christian Griesinger <ChristianGriesinger at gmx.de>:
> > 
> > - Wenn ein bestimmter Vers, z.B. 00100 gefunden wurde, dann soll etwas passieren
> > - Wie muss ich hier die Bedingung für TUSCRIPT syntaktisch korrekt formulieren?
> 
> 
> 
> Ich habe mir ihren Beispieltext in eine XML Datei kopiert (die ich dann direkt als UTF-8 Datei einlesen kann) und
> diese griesinger.xml genannt. 
> BTW xml:id darf nicht mit einer Ziffer beginnen, darum habe ich aus 001 l001 usw gemacht … 
> 
> Darauf dann dass folgende Skript losgelassen. 
> 
> $$ MODE TUSCRIPT,{}
> 
> quelle="griesinger.xml"
> 
> ERROR/STOP OPEN (quelle,READ,-std-)
> 
> ACCESS q: READ/STREAM/UTF8 $quelle s,a+txt+e
> LOOP/99999
> READ/EXIT q
>  IF (a.hn."l") THEN
>    TRACE *a
>    value=GET_ATTRIBUTE (a,"xml:id","none")
>    TRACE *value
>    IF (value=="l00100") PRINT "hier soll etwas passieren"
>  ELSE
>    CYCLE
>  ENDIF
> ENDLOOP
> ENDACCESS q    
> 
> Gelesen wird von Tag zu Tag (STREAM) mit der Option UTF8 also direkt die xml-Datei (da das eine Datei im
> Fremddatenformat ist, gibts hier nur eine Nummerierung „s“, nicht wie bei TUSTEPdateien s.n/u … 
> 
> Wenn das Anfangstext „l“ ist, soll etwas passieren, ansonsten läuft das Skript weiter (=CYCLE).
> 
> Wenn a den Namen (hn = has name) l hat, dann wird der Wert des Attributs xml:id abgefragt, wenn der „l00100“ lautet,
> passiert etwas … 
> 
> Herzliche Grüße
> Thomas Kollatz
> 
> drs Thomas Kollatz  - wissenschaftlicher Mitarbeiter / research assistant
> Salomon Ludwig Steinheim-Institut fuer deutsch-juedische Geschichte
> D-45127 Essen * Edmund-Koerner-Platz 2 * T  0201-82162910  * skype kollatzthomas
> HP http://www.steinheim-institut.de/wiki/index.php/Mitarbeiter:Thomas_Kollatz
> 
> ===  Projekte / projects ===
> Epigraphische Datenbank <http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat
> <http://www.steinheim-institut.de/cgi-bin/epidat>>
> DARIAH-DE <http://de.dariah.eu <http://de.dariah.eu/>>
> TUSTEP-TUSCRIPT module on Rosetta Code <http://rosettacode.org/wiki/Category:TUSCRIPT
> <http://rosettacode.org/wiki/Category:TUSCRIPT>>
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste


More information about the Tustep-Liste mailing list