[Tustep-Liste] Anfängerfrage: Suche über mehrere Sätze hinweg

Barbara Jockers barbara.jockers at uni-wuerzburg.de
Wed Jun 8 14:56:44 CEST 2016


Lieber Herr Hoffert,

ich meine, dass Sie die richtige Stelle im Tustep-Wiki gefunden haben.  
Mit den Parametern AA (Abschnittsanfang) oder AE kann man mehrere  
Tustep-Sätze zu einem einzigen zusammenfassen, um darin nach  
Zeichenfolgen zu suchen, die sich ansonsten über mehrere Sätze  
verteilen würden, und diese manipulieren.

Sie sollten also mit einem der beiden Parameter ihren Text in  
sinnvolle Einheiten unterteilen, so dass <besonderes Satzende> und  
<besonderer Satzanfang> nicht mehr in zwei verschiedenen TUSTEP-Sätzen  
zu stehen kommen. Die Einheiten sollten nicht zu lang sein, damit man  
sie auf dem Bildschirm noch darstellen kann. In der Zieldatei kann man  
dann mit
zn,,,|<besonderes Satzende> <besonderer Satzanfang>|
nach den gewünschten Stellen suchen. Mit dem Parameter ZA oder ZE  
(Zeilenanfang/-ende) kann man in einem weiteren Kopiere dann die  
ursprüngliche Zeileneinteilung wiederherstellen.

Wenn Sie nicht nur im Editor nach diesen Stellen suchen, sondern auch  
etwas ändern wollen, dann lässt sich alles in einem einzigen Kopiere  
zusammenfassen. Die Änderungsanweisung würde man im Normalfall mit  
Parameter XX angeben.

Das sieht dann z.B. ungefähr so aus:
#ko,quelle,ziel,lo=+
aa/ae     |(Abschnittsanfangs- oder -endekennung)|
xx        |<besonderes Satzende> <besonderer Satzanfang>|<besonderes  
Satzende geändert> <besonderer Satzanfang geändert>|
ze        |<besonderes Satzende geändert>|<Satzende>|
*eof

Damit wird die ursprüngliche Zeileneinteilung (unter Berücksichtigung  
der Änderungen) wiederhergestellt.
Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Freundliche Grüße,
Barbara Jockers


> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
>
> Liebe TUSTEP-Liste,
>
> ich suche gerade nach einer Lösung für ein – nach meiner Vorstellung  
> – banales Problem. Ich möchte in einer TUSTEP-Datei nach einem  
> Ausdruck suchen, der sich über mehrere Sätze erstreckt. Das ganze  
> sieht in etwa so aus:
>
> 1    <Satzanfang>TEXT […] TEXT<besonderes Satzende>
> 2    <Satzanfang>TEXT […] TEXT<besonderes Satzende>
> 3    <besonderer Satzanfang>TEXT […] TEXT<Satzende>
> 4    <besonderer Satzanfang>TEXT […] TEXT<Satzende>
>
> Jetzt möchte ich die Stellen haben, an denen der eine Satz mit  
> <besonderes Satzende> aufhört und der nächste mit <besonderer  
> Satzanfang> beginnt, also Satz 2 und 3. Mit zn usw. habe ich keine  
> Lösung gefunden (oder diese übersehen). Denkbar wäre vielleicht die  
> Anleitung für »Kopieren mit Zusammenfassen best. Sätze« aus dem Wiki  
> und eine nachfolgende Suche, aber vielleicht geht das ja auch  
> leichter und ich habe es nur übersehen. Kann mich jemand auf den Weg  
> zur Lösung leiten? Danke
> Michael :-D
>
> -- 
> ---------------------------------------------------------------------
> Michael Hoffert | Wissenschaftlich-Technischer Mitarbeiter
> Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
>
> Arbeitsstelle: „Das sächsisch-magdeburgische Recht als
> kulturelles Bindeglied zwischen den Rechtsordnungen
> Ost- und Mitteleuropas“
> Postfach 100 440 – 04004 Leipzig
> Karl-Tauchnitz-Straße 1
> 04107 Leipzig
>
> T: +49 341 7 11 53 26
> F: +49 341 7 11 53 44
>
> hoffert at saw-leipzig.de
> www.saw-leipzig.de/smr
>
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste



-- 
Barbara Jockers, M.A.
Institut für Philosophie III
Universität Würzburg
Residenz Südflügel
D-97070 Würzburg

Tel. (d.): +49 - (0)931 – 318 19 74
Tel. (p.): +49 - (0)7071 – 650 816


More information about the Tustep-Liste mailing list