[Tustep-Liste] ITUG- Jahrestagung 2016: Edieren im Digitalen Zeitalter

Ute Recker-Hamm recker at uni-trier.de
Tue Aug 2 15:56:32 CEST 2016


Liebe Leserinnen und Leser der TUSTEP-Mailingliste,

sicher erinnern sich diejenigen von Ihnen, die im letzten Jahr die 
ITUG-Tagung in Weimar besucht haben, gerne an die interessanten Vorträge 
und lebhaften Diskussionen zurück. Damals hatten wir die Chancen und 
Herausforderungen in den Mittelpunkt gestellt, mit den 
kulturwissenschaftliche  Projekte  in der virtuellen Welt konfrontiert 
sind.  Dieses Thema brennt aktuell besonders vielen Editionsvorhaben 
unter den Nägeln, die sich in verschiedenen Projektstadien befinden oder 
sich im digitalen Zeitalter ganz neu aufstellen müssen. Deshalb nimmt 
die Jahrestagung 2016 den begonnenen Diskussionsfaden an dieser Stelle 
auf und versucht, den weiteren Erfahrungsaustausch in diesem Bereich 
anzuregen.

Ich darf Sie daher noch einmal auf die ITUG-Jahrestagung 2016 aufmerksam 
machen, die mit dem Rahmenthema /Edieren, Publizieren und Präsentieren 
von Forschungsergebnissen im digitalen Zeitalter/ vom 14. -16. September 
an der Universität Zürich stattfinden wird.

Der öffentliche Abendvortrag wird bestritten von der Alfred Escher 
Stiftung, die mit dem Alfred Escher Briefwechsel ein Leuchturmprojekt 
für die Schweiz realisiert und abgeschlossen hat und einen 
perspektivischen Erfahrungsbericht vorlegen wird.

Gerne laden wir Sie dazu ein, sich aktiv an der Tagung zu beteiligen. 
Referate des Rahmenthemas können Gesichtspunkte von übergreifendem 
Interesse behandeln, konkrete Werkstattberichte darstellen, 
Problemlösungen zur Diskussion stellen oder auch Fragestellungen 
beschreiben, für die eine Antwort bislang aussteht. TUSTEP-Bezug kann, 
muss aber nicht gegeben sein. Referate sollten eine Dauer von 30 Minuten 
(zzgl. 15 Minuten Diskussion) nicht überschreiten. Vortragsangebote 
nehmen wir gerne bis zum 15. August 2016 entgegen.

Nähere Angaben zur Anmeldung und zur Organisation der Tagung finden Sie 
auf der Tagungs-Homepage 
<http://itug.de/tagungen/id-23-jahrestagung-2016.html>. Für Studierende, 
die an der Tagung teilnehmen möchten, stellt die ITUG kleine 
Reisestipendien zur Verfügung, die bis 1.9.2016 formlos beantragt werden 
müssen (s.a. dazu die Tagungs-Homepage).

Wir freuen uns auf das Wiedersehen in Zürich und verbleiben mit 
herzlichem Gruß
im Namen der Organisatoren,
Ute Recker-Hamm

-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.uni-wuerzburg.de/pipermail/tustep-liste/attachments/20160802/baa8de06/attachment.html>


More information about the Tustep-Liste mailing list