[Tustep-Liste] MAC

Ulrich Rebstock rebstockuli at gmail.com
Mon Jul 28 14:56:12 CEST 2014


Herzlichen Dank in die Runde! Es läuft, und zwar wie geschmiert! Gruß, Rebstock.

ulrich.rebstock at orient.uni-freiburg.de

Am 27.07.2014 um 18:31 schrieb wolfram.schneider-lastin at phil.uzh.ch:

> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
> 
> Lieber Herr Rebstock, liebe TUSTEP-Gemeinde
> 
> In Ergänzung der Ausführungen von Herrn Reeg möchte ich darauf hinweisen, dass im TUSTEP-Wiki eine - vielleicht nicht allgemein bekannte - Prozedur von Herrn Trauth zum Download bereitsteht, mit dem in einer Datei die alten <>- in die neuen {}-Konventionen ausgetauscht werden können:
> 
> http://tustep.wikispaces.com/Neue+Konventionen#Prozedur%20zur%20Konvertierung%20alt%20nach%20neu
> 
> Mit herzlichen Grüßen aus Zürich
> 
> Wolfram Schneider-Lastin
> 
> ---
> 
> Dr. Wolfram Schneider-Lastin
> Universität Zürich
> Leiter der E-Learning-Koordination an der Philosophischen Fakultät
> Koordinator für Computerphilologie
> 1. Vorsitzender der International TUSTEP User Group (ITUG)
> Rämistrasse 69
> CH-8001 Zürich
> 
> Tel.:  +41 - 44 - 634 50 82
> 
> Mail: wolfram.schneider-lastin at phil.uzh.ch
> Web:  http://www.phil.uzh.ch/fakultaet/elearning.html
> 
> -----tustep-liste-bounces at lists.uni-wuerzburg.de schrieb: -----
> An: tustep-liste at itug.de
> Von: Gottfried Reeg 
> Gesendet von: tustep-liste-bounces at lists.uni-wuerzburg.de
> Datum: 27.07.2014 18:22
> Betreff: Re: [Tustep-Liste] MAC
> 
> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
> 
> Lieber Ulrich,
> 
> auch wenn die Mail nicht direkt an mich gerichtet ist: 
> 
> In die Datei rechtprog habe ich die Kommandos jetzt am Anfang und am Ende eingetragen. Damit sollte die gesamte (!) Prozedur jetzt ohne Fehler durchlaufen.
> 
> Wenn Du jedoch nur einen Bereich ausführst, wie Du in Deiner ersten Email schriebst, z.B. #t,rechtprog,27-63, werden diese Kommandos am Anfang und Ende natürlich ausgeführt. Damit dies funktioniert,müßtest Du folgendes machen:
> 
> #modi, retten
> #pa,<>
> #r,rechtprog,27-63
> #modi holen
> 
> Wenn Du aber prinzipiell bei den <>-Parametern bleiben willst - so sieht es jetzt zumindest nach der tustep.ini aus -, dann lass Dir zeigen, was eingestellt ist:
> 
> #pa
> 
> Werden geschweifte Klammern angezeigt  - {}, dann schalte um mit 
> 
> #pa,<> 
> 
> Wird eventuell in anderen Prozeduren auf {} umgeschaltet?
> 
> Zum Überlegen: Ein Umstieg auf {}-Parameter macht zwar Arbeit und ist etwas gewöhnungsbedürftig, bringt aber dann doch einige Vorteile mit sich.
> 
> Viele Grüße aus Berlin
> Gottfried
> 
> 
> Am 27.07.2014 um 17:18 schrieb Ulrich Rebstock:
>> Diskussionsforum Tustep-Liste
>> Weitere Informationen: www.itug.de
>> ------------------------------------------------------------
>> 
>> 
>> 
>> Lieber Herr Ott, ich habe nun die verschiedenen Möglichkeiten des #par durchprobiert und bin immer noch nicht weitergekommen. Vielleicht sehen Sie ja mit einem Blick in die (sehr alte) tue-Datei, woran es hakt. Ich lege auch die tustep.ini bei. Bitte lassen Sie sich nicht von Wichtigem abhalten. Mit freundlichem Gruß, Rebstock.
>> 
>> 
>> 
>> Ulrich Rebstock
>> ulrich.rebstock at orient.uni-freiburg.de
>> 
>> Am 25.07.2014 um 17:36 schrieb Wilhelm Ott <wilhelm.ott at zdv.uni-tuebingen.de>:
>> 
>>> Diskussionsforum Tustep-Liste
>>> Weitere Informationen: www.itug.de
>>> ------------------------------------------------------------
>>> 
>>> Lieber Herr Rebstock,
>>> lieber Herr Stahl,
>>> 
>>> die Angaben bei #PAR sind in der Tat etwas verwirrend: 
>>> 
>>> wenn man die vor Einführung von #PAR,{} geltende Parameter-Syntax
>>> nutzen will, sollte man (außer dort, wo ohnehin schon #PAR,NEU
>>> in vorhandenen Prozeduren steht), besser #PAR,<> schreiben, 
>>> wie Herr Reeg schon empfohlen hat. 
>>> 
>>> Im Vergleich zu #PAR,{} ist #PAR,<> zwar älter, aber: 
>>> mit #PAR,ALT werden noch die Parameterkonventionen eingestellt,
>>> die zu Lochkartenzeiten galten (Handbuch 2014 S. 174f.). 
>>> 
>>> Da in machen älteren TUSTEP-Skripts sicher schon #PAR,NEU vorkommt,
>>> war es nicht möglich, die Bedeutung von #PAR,NEU zu ändern. Deshalb:
>>> #PAR,NEU ist gleichbedeutend mit #PAR,<> - für #PAR,{} gibt es noch
>>> keine verbale Entsprechung.
>>> 
>>> Also: in neuen Skripts #PAR,NEU vermeiden - das führt seit Einführung
>>> der {}-Parameter sonst nur zu Verwechslungen.
>>> 
>>> Die besten Grüße
>>> Wilhelm Ott
>>> 
>>> ----------------------------------------------------------------------
>>> Prof. Dr. Wilhelm Ott               phone: +49-7071-987656
>>> Universitaet Tuebingen              fax:   +49-7071-987622
>>> c/o Zentrum fuer Datenverarbeitung  e-mail: wilhelm.ott at uni-tuebingen.de
>>> Waechterstrasse 76
>>> D-72074 Tuebingen
>>> 
>>> 
>>> 
>>> On Fri, 25 Jul 2014 stahl at germanistik.uni-wuerzburg.de wrote:
>>> 
>>>> Date: Fri, 25 Jul 2014 16:55:41 +0200
>>>> From: stahl at germanistik.uni-wuerzburg.de
>>>> Reply-To: tustep-liste at itug.de
>>>> To: tustep-liste at lists.uni-wuerzburg.de
>>>> Subject: Re: [Tustep-Liste] MAC
>>>> 
>>>> Diskussionsforum Tustep-Liste
>>>> Weitere Informationen: www.itug.de
>>>> ------------------------------------------------------------
>>>> 
>>>> Lieber Herr Rebstock,
>>>> 
>>>> der von Ihnen beschriebene Fehler hängt mit den neuen Möglichkeiten der
>>>> Parameter-Einstellung zusammen. Außerhalt Ihres Tue-Kommandos wird der neue
>>>> Parametermodus verwendet, der mit #PAR,{} bzw. #PAR,NEU festgelegt wurde.
>>>> Vielleicht steht das in der TUSTEP.INI-Datei.
>>>> 
>>>> Damit Sie Ihre Tue-Datei nicht umschreiben müssen, würde ich Folgendes
>>>> empfehlen. Tragen Sie ganz oben in die Tue-Datei das Kommando
>>>>  #MODI,RETTE
>>>> ein und legen Sie danach mit
>>>>  #PAR,ALT
>>>> den alten Parameter-Modus fest. Als letztes Kommando in der Tue-Datei sollte
>>>> dann
>>>>  #MODI,HOLE
>>>> stehen, damit die außerhalb der Tue-Datei getroffenen Einstellungen
>>>> wiederhergestellt werden.
>>>> 
>>>> Beste Grüße,
>>>> P.Stahl
>>>> 
>>>> 
>>>> 
>>>> -- 
>>>> Dr. Peter Stahl
>>>> Julius-Maximilians-Universität Würzburg
>>>> Deutsche Sprachwissenschaft
>>>> Am Hubland
>>>> D-97074 Würzburg
>>>> 
>>>> Tel.: +49 931 31 85 627
>>>> Fax:  +49 931 31 81 114
>>>> E-Mail: stahl at germanistik.uni-wuerzburg.de
>>>> Raum: 4.E.4
>>>> 
>>>> Sekretariat: Elisabeth Schönig (4.E.12)
>>>> Tel.: +49 931 31 85 630
>>>> 
>>>> ------------------------------------------------------------
>>>> Tustep-Liste at itug.de
>>>> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>>> ------------------------------------------------------------
>>> Tustep-Liste at itug.de
>>> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>> 
>> 
>> ------------------------------------------------------------
>> Tustep-Liste at itug.de
>> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
> 
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
> 
> 
> [Anhang 'rechtprog' entfernt von Wolfram Schneider-Lastin/at/UZH]
> 
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste

-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.uni-wuerzburg.de/pipermail/tustep-liste/attachments/20140728/c5faf2c8/attachment-0001.html>


More information about the Tustep-Liste mailing list