[Tustep-Liste] MAC

Ulrich Rebstock rebstockuli at gmail.com
Mon Jul 28 12:09:12 CEST 2014


Danke, Herr Schneider! Ich werde die Vorschläge nun abarbeiten. Gruß, Rebstock.
Ulrich Rebstock
ulrich.rebstock at orient.uni-freiburg.de

Am 27.07.2014 um 18:05 schrieb Matthias Schneider <mail at m-schneider.eu>:

> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
> 
> Hallo Herr Rebstock,
> 
> das Problem kann nicht vielleicht darin begründet liegen, dass in Ihrer TUSTEP.INI zwar im Segment "INIT" #PAR,<> eingeschaltet wird, nicht jedoch im Segment "CONT"?
> 
> Wenn ich es richtig sehe, müsste TUSTEP beim Ausführen Ihrer Prozedur Fehlermeldungen liefern, sofern Sie nach dem Eintrag von #PAR,<> in die INI das Projekt nicht normiert haben resp. solange #PAR,<> nicht auch im Segment "CONT" eingetragen wird.
> 
> Beste Grüße
> Matthias Schneider
> 
> 
> 
> Am 27.07.2014 um 17:18 schrieb Ulrich Rebstock:
>> Diskussionsforum Tustep-Liste Weitere Informationen: www.itug.de
>> ------------------------------------------------------------
>> 
>> 
>> 
>> Lieber Herr Ott, ich habe nun die verschiedenen Möglichkeiten des
>> #par durchprobiert und bin immer noch nicht weitergekommen.
>> Vielleicht sehen Sie ja mit einem Blick in die (sehr alte) tue-Datei,
>> woran es hakt. Ich lege auch die tustep.ini bei. Bitte lassen Sie
>> sich nicht von Wichtigem abhalten. Mit freundlichem Gruß, Rebstock.
>> 
>> 
>> 
>> 
>> Ulrich Rebstock ulrich.rebstock at orient.uni-freiburg.de
>> 
>> Am 25.07.2014 um 17:36 schrieb Wilhelm Ott
>> <wilhelm.ott at zdv.uni-tuebingen.de>:
>> 
>>> Diskussionsforum Tustep-Liste Weitere Informationen: www.itug.de
>>> ------------------------------------------------------------
>>> 
>>> Lieber Herr Rebstock, lieber Herr Stahl,
>>> 
>>> die Angaben bei #PAR sind in der Tat etwas verwirrend:
>>> 
>>> wenn man die vor Einführung von #PAR,{} geltende Parameter-Syntax
>>> nutzen will, sollte man (außer dort, wo ohnehin schon #PAR,NEU in
>>> vorhandenen Prozeduren steht), besser #PAR,<> schreiben, wie Herr
>>> Reeg schon empfohlen hat.
>>> 
>>> Im Vergleich zu #PAR,{} ist #PAR,<> zwar älter, aber: mit #PAR,ALT
>>> werden noch die Parameterkonventionen eingestellt, die zu
>>> Lochkartenzeiten galten (Handbuch 2014 S. 174f.).
>>> 
>>> Da in machen älteren TUSTEP-Skripts sicher schon #PAR,NEU
>>> vorkommt, war es nicht möglich, die Bedeutung von #PAR,NEU zu
>>> ändern. Deshalb: #PAR,NEU ist gleichbedeutend mit #PAR,<> - für
>>> #PAR,{} gibt es noch keine verbale Entsprechung.
>>> 
>>> Also: in neuen Skripts #PAR,NEU vermeiden - das führt seit
>>> Einführung der {}-Parameter sonst nur zu Verwechslungen.
>>> 
>>> Die besten Grüße Wilhelm Ott
>>> 
>>> ----------------------------------------------------------------------
>>> 
>>> 
> Prof. Dr. Wilhelm Ott               phone: +49-7071-987656
>>> Universitaet Tuebingen              fax:   +49-7071-987622 c/o
>>> Zentrum fuer Datenverarbeitung  e-mail:
>>> wilhelm.ott at uni-tuebingen.de Waechterstrasse 76 D-72074 Tuebingen
>>> 
>>> 
>>> 
>>> On Fri, 25 Jul 2014 stahl at germanistik.uni-wuerzburg.de wrote:
>>> 
>>>> Date: Fri, 25 Jul 2014 16:55:41 +0200 From:
>>>> stahl at germanistik.uni-wuerzburg.de Reply-To:
>>>> tustep-liste at itug.de To: tustep-liste at lists.uni-wuerzburg.de
>>>> Subject: Re: [Tustep-Liste] MAC
>>>> 
>>>> Diskussionsforum Tustep-Liste Weitere Informationen: www.itug.de
>>>> ------------------------------------------------------------
>>>> 
>>>> Lieber Herr Rebstock,
>>>> 
>>>> der von Ihnen beschriebene Fehler hängt mit den neuen
>>>> Möglichkeiten der Parameter-Einstellung zusammen. Außerhalt Ihres
>>>> Tue-Kommandos wird der neue Parametermodus verwendet, der mit
>>>> #PAR,{} bzw. #PAR,NEU festgelegt wurde. Vielleicht steht das in
>>>> der TUSTEP.INI-Datei.
>>>> 
>>>> Damit Sie Ihre Tue-Datei nicht umschreiben müssen, würde ich
>>>> Folgendes empfehlen. Tragen Sie ganz oben in die Tue-Datei das
>>>> Kommando #MODI,RETTE ein und legen Sie danach mit #PAR,ALT den
>>>> alten Parameter-Modus fest. Als letztes Kommando in der Tue-Datei
>>>> sollte dann #MODI,HOLE stehen, damit die außerhalb der Tue-Datei
>>>> getroffenen Einstellungen wiederhergestellt werden.
>>>> 
>>>> Beste Grüße, P.Stahl
>>>> 
>>>> 
>>>> 
>>>> -- Dr. Peter Stahl Julius-Maximilians-Universität Würzburg
>>>> Deutsche Sprachwissenschaft Am Hubland D-97074 Würzburg
>>>> 
>>>> Tel.: +49 931 31 85 627 Fax:  +49 931 31 81 114 E-Mail:
>>>> stahl at germanistik.uni-wuerzburg.de Raum: 4.E.4
>>>> 
>>>> Sekretariat: Elisabeth Schönig (4.E.12) Tel.: +49 931 31 85 630
>>>> 
>>>> ------------------------------------------------------------
>>>> Tustep-Liste at itug.de
>>>> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>>> 
>>> ------------------------------------------------------------
>>> Tustep-Liste at itug.de
>>> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>> 
>> 
>> 
>> 
>> ------------------------------------------------------------
>> Tustep-Liste at itug.de
>> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>> 
> 
> -- 
> ================================
> Matthias Schneider, B.A.
> _Universität Trier
> _Mail: s3msschn at uni-trier.de
>       mail at m-schneider.eu
> _Homepage:
>       http://www.m-schneider.eu
> _skype: matz.tru
> _twitter: ms91tru
> _Telephon:
>     + 49 176 32 863 741
>     + 49 6855 20 70 196
> ================================
> 
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste


More information about the Tustep-Liste mailing list