[Tustep-Liste] #kopiere: etwas an Anfang und Ende einer XML-Datei schreiben

Christian Moser christian.moser at theol.uzh.ch
Fri Oct 4 11:37:42 CEST 2013


Lieber Herr Tobner

Mit #ko können Sie mit dem Parameter Z etwas an den Dateianfang 
schreiben, mit dem Parameter ZZZ an das Dateiende:

Z          |<root>|
ZZZ     |</root>|


Bei jedem Trennzeichen wird ein neuer Satz begonnen:

Z          |<root>|<element>|
ZZZ     |</element|</root>|

würde

<root>
<element>
...
</element>
</root>

ergeben.


Freundliche Grüsse
Christian Moser




On 10/04/2013 11:30 AM, Rene at Uni wrote:
> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
>
> Liebe Liste,
>
> ein kleines, aber nerviges Problem:
>
> Ich habe eine XML-Datei, die noch keinen Wurzelknoten beherbergt.
>
> Gibt es also eine einfache Möglichkeit, mittels #kopiere ein öffnendes 
> Tag am Anfang der Datei und das schließende am Ende einzufügen?
>
> In Tuscript könnte man ja einfach alles in eine Variable einlesen und 
> dann die Tags um die Variable konkatenieren -- wobei mir dann immer 
> noch ein Zeilenumbruch fehlen würde (wofür ich wieder ein #kopiere 
> nutzen müsste).
>
> Ein schneller Blick ins Handbuch erbrachte erstmal nichts; vielleicht 
> hat jemand eine Idee?
>
> Viele Grüße,
> René Tobner
>
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>


More information about the Tustep-Liste mailing list