[Tustep-Liste] #kopiere: etwas an Anfang und Ende einer XML-Datei schreiben

Trauth, Michael, Dr. trauth at uni-trier.de
Fri Oct 4 11:36:00 CEST 2013


Lieber René,

> Ich habe eine XML-Datei, die noch keinen Wurzelknoten
> beherbergt. Gibt es also eine einfache Möglichkeit,
> mittels #kopiere ein öffnendes Tag am Anfang der Datei
> und das schließende am Ende einzufügen?

Ja: Mit dem Parameter Z kannst Du irgendwas am Beginn
und mit ZZZ am Ende der Zieldatei einfügen. Ganz simpel.

> In Tuscript könnte man ja einfach alles in eine Variable
> einlesen und dann die Tags um die Variable konkatenieren
> -- wobei mir dann immer noch ein Zeilenumbruch fehlen
> würde (wofür ich wieder ein #kopiere nutzen müsste).

Nein, das muß Du nicht: Dafür kannst Du die Makrofunktion
SPLIT benutzen. Beispiele dafür findest Du im Handbuch auf
S.446ff.; funktioniert auch ganz einfach.


Viele Grüße von Tarforst ins Tal von

** Michael **


More information about the Tustep-Liste mailing list