[Tustep-Liste] #*precomposed

Wilhelm Ott wilhelm.ott at zdv.uni-tuebingen.de
Wed Nov 27 09:24:39 CET 2013


Lieber Herr Carls,

von ähnlichen Erfahrungen hatte Frau Recker-Hamm am 24.7. (außerhalb
der Liste) berichtet; dort war es ein rechts über den Buchstaben 
hinausragender Akzent über dem i mitten im Wort vor einem festen
Ausschluss, der dann verschwunden war. Der Fehler wirkte sich erst
aus, wenn die ps-Datei mit *precomposed weiter bearbeitet wurde. 

In der Version 2014 wird das Problem behoben sein. Damit Sie bis
dahin schon weiter arbeiten können, schicke ich Ihnen (außerhalb der 
Liste) vorab eine korrigierte Version von psaus.exe. 

Sollte noch jemand auf dieses Problem gestoßen sein, bitte ich im 
Meldung direkt an mich.

Mit den besten Grüßen
Wilhelm Ott  

----------------------------------------------------------------------
Prof. Dr. Wilhelm Ott               phone: +49-7071-987656
Universitaet Tuebingen              fax:   +49-7071-987622
c/o Zentrum fuer Datenverarbeitung  e-mail: wilhelm.ott at uni-tuebingen.de
Waechterstrasse 76
D-72074 Tuebingen



On Tue, 26 Nov 2013, Wieland Carls wrote:

> Date: Tue, 26 Nov 2013 13:06:29 +0100 (CET)
> From: Wieland Carls <wieland.carls at gmx.de>
> Reply-To: tustep-liste at itug.de
> To: tustep-liste at itug.de
> Subject: [Tustep-Liste] #*precomposed
> 
> Diskussionsforum Tustep-Liste
Weitere Informationen: www.itug.de
------------------------------------------------------------

                                Leipzig, 26. November 2013

Liebe ListenleserInnen,

ein kleiner Nachtrag zu meiner gestrigen Mail: 

#*precomposed funktioniert zwar wunderbar, aber es gibt - wie im Handbuch bereits angedeutet - Probleme. Im Fall von %/i, also í am Wortende wird dieses Zeichen mit dem darauf folgenden Wort verbunden. Mir ist dieses Phänomen nur bei diesem Zeichen aufgefallen. Eigentlich kann das doch nichts mit fehlenden Zeichen im verwendeten Font zu tun haben?!

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wer weiß Rat?

Mit herzlichen Grüßen,

Wieland Carls

_________________________________________________________________
Dr. Wieland Carls
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Arbeitsstelle: ,,Das sächsisch-magdeburgische Recht als 
kulturelles Bindeglied zwischen den Rechtsordnungen Ost- und
Mitteleuropas"

Postfach 100 440 - 04004 Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1
04107 Leipzig

T: +49 341 7 11 53 27
F: +49 341 7 11 53 99 27

carls at saw-leipzig.de
www.magdeburger-recht.eu
_________________________________________________________________

------------------------------------------------------------
Tustep-Liste at itug.de
https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste


More information about the Tustep-Liste mailing list