[Tustep-Liste] Shortcuts - Erweiterung

F.Seck f.seck at t-online.de
Mon Aug 12 23:01:53 CEST 2013


Liebe Herren Schneider (mit oder ohne –Lastin),

... und ein ausstehendes Endtag kann man in *SATZ mit der Tabulatortaste setzen (vorausgesetzt, daß das offene Anfangstag noch auf dem Bildschirm steht).

Viele Grüße allerseits
Friedrich Seck

------------------------------------------------
Dr. Friedrich Seck
Erlenweg 18
72076 Tübingen
Telefon: (0 70 71) 96 49 40
Telefax auf Anfrage

From: wolfram.schneider-lastin at phil.uzh.ch 
Sent: Monday, August 12, 2013 8:51 PM
To: tustep-liste at itug.de 
Subject: Re: [Tustep-Liste] Shortcuts - Erweiterung

Diskussionsforum Tustep-Liste
Weitere Informationen: www.itug.de
------------------------------------------------------------




--------------------------------------------------------------------------------
Lieber Matthias Schneider, liebe TUSTEP-Gemeinde

Vielen Dank, Matthias, für deine Ausführungen zum Tagging; ich werde den Abschnitt zu den temporären Leisten ins Wiki aufnehmen.

NOCH EIN TIPP: Sowohl für die (getaggte) Texterstellung wie auch für das nachträgliche Tagging eines bestehenden Textes eignet sich - selbst schon oftmals verwendet! - je nach Aufgabe u.U. sehr gut das Makro *SATZ, vor allem, wenn es sich um Druckeffekte wie kursiv, fett, Kapitälchen, Sperrung, Unterstreichung etc. oder um Absatzgestaltung handelt.
Man muss dann keine Editormakros definieren, sondern markiert bei einem bestehenden Text das Gewünschte einfach bei gedrückter STRG/CTRL-Taste mit der linken Maustaste und wählt aus dem sich öffnenden Fenster die entsprechenden Tags aus - ohne etwas (ver-)schreiben zu müssen! Einfacher, schneller und sicherer geht's nicht!

Herzliche Grüße aus Zürich

Wolfram Schneider-Lastin

---

Dr. Wolfram Schneider-Lastin
Universität Zürich
Leiter der Abteilung E-Learning an der Philosophischen Fakultät
Koordinator für Computerphilologie
Rämistrasse 69
CH-8001 Zürich

Tel.: +41 - 44 - 634 50 82
(wenn keine Antwort: +41 - 44 - 252 07 67)

Mail: wolfram.schneider-lastin at phil.uzh.ch
Web: http://www.phil.uzh.ch/fakultaet/elearning.html

-----tustep-liste-bounces at lists.uni-wuerzburg.de schrieb: ----- 
An: tustep-liste at itug.de
Von: Matthias Schneider 
Gesendet von: tustep-liste-bounces at lists.uni-wuerzburg.de
Datum: 11.08.2013 22:59
Betreff: Re: [Tustep-Liste] Shortcuts - Erweiterung


Diskussionsforum Tustep-Liste
Weitere Informationen: www.itug.de
------------------------------------------------------------

Sehr geehrter Herr Dr. Neumann,

für das Tagging von Texten nutze ich zwei Optionen: zum 
einen zusätzlich zu den 26 Standard-Tastaturmakros 
definierte Tastaturmakros (z.B. für STRG+ALT+u) sowie zum 
anderen (temporäre) Mausleisten.
Bei beiden Möglichkeiten müssen die Standard-Shortcuts nicht 
überschrieben werden.

Ad 1)
Beim Erstellen von Texten nutze ich zumeist Tastaturmakros, 
da man sich hierbei das Umgreifen von der Tastatur zur Maus 
spart.
So habe ich in meiner Editordefinitionsdatei bspw. die Anweisung
Y,CA_K=INS:"<i>"
eingebaut, mit deren Hilfe ich per STRG+ALT+K beim Schreiben 
meiner Texte eine Kursivierung einfügen kann.

Ähnlich für das Einfügen eines XML-Kommentar, bei dem auch 
direkt der Cursor richtig zum Schreien positioniert wird:
Y,CA_C=INS:"<!---->",3*CUR_LE

Vgl. hierzu Handbuch (2013), S. 298f. für die 
Aufrufedefinitionen sowie S. 305ff. für die Steuerbefehle.

Ad 2)
Das Arbeiten mit Mausleisten zum Tagging bietet sich aus 
meiner Sicht insbesondere für Texte an, die bereits digital 
vorliegen (so z.B. auch bei Korrekturläufen von eigenen 
Texten, im Rahmen derer fehlende Auszeichnungen ergänzt 
werden). Hierzu ebenfalls ein Beispiel:

=     Mausmakros mit rechter Maustaste:
=     Klick mit rechter Maustaste --> Insert Mode,
=     aktuelle Cursorposition merken
=     beginnt Markierung eines Bereichs
y,M_RP=SET_INS,SAVE_CUR,MRK_INI
=     Loslassen der rechten Maustaste --> markierten
=     Bereich in einen Puffer speichern, alten Inhalt
=     des Puffers überschreiben + temporäre
=     Mausleiste zum Tagging erstellen:
y,M_RR=MRK_REP,SWITCH:c_?tag2
=     Abfragen, was mit dem markierten Bereich geschehen
=     soll:
y,?tag2="Markierten Bereich mit Tags versehen?",
  caps:"<c>",
  ital:"<i>",
  spac:"<s>",
  bold:"<b>",
  under:"<ul>",
  nix
y,c_caps="</c>",EXCH_CUR,"<c>"
y,c_ital="</i>",EXCH_CUR,"<i>"
y,c_bold="</b>",EXCH_CUR,"<b>"
y,c_spac="</s>",EXCH_CUR,"<s>"
y,c_spac="</b>",EXCH_CUR,"<b>"
y,c_under="</ul>",EXCH_CUR,"<ul>"
y,c_nix=MRK_IGN

Vgl. zum Aufruf im Handbuch S. 300f.

Bei den temporären Mausleisten kann zum Aufruf neben der 
rechten Maustaste auch [SHIFT, SHIFT+ALT, SHIFT+STRG, STRG, 
ALT, STRG+ALT] + [linke, rechte] Maustaste zum Einsatz 
gebracht werden, was die Flexibilität hinsichtlich Ihrer 
verschiedenen Textarten gewährleistet; bspw. könnte für 
Drama STRG+ li. Maustaste (C_LC), für Lyrik STRG+ re. 
Maustaste (C_RC) oder für Prosa SHIFT +re. Maustaste (S_RC) 
in Kombination mit unterschiedlichen Mausleisten genutzt 
werden. Dies hat zudem den Charme, dass sie in einem Projekt 
Texte aus allen genannten Gattungen nacheinander bearbeiten 
können, ohne die Definitionsdatei wechseln zu müssen, indem 
Sie die verschiedenen Optionen zum Aufruf ausnutzen.

Sehr nützliche Beispiele finden sich auch im Wiki: 
http://tustep.wikispaces.com/Editormakros

Ich hoffe, ich habe Ihre Anforderungen korrekt aufgefasst 
und die Vorschläge gehen in die richtige Richtung?

Beste Grüße von der Mosel
Matthias Schneider

Thomas Neumann schrieb:
> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
>
>
>
> Liebe Kollegen,
> im Zuge der Standardisierung und dem Tagen von meinen Texten
> würde ich gerne
> mit mehr als den 26 in der tustep.ini definierten Shortcuts
> arbeiten, z. B. um Tags auf
> die Shortcuts zu legen - das sind für Drama, Lyrik und Prosa
> relativ viele.
> Die Idee ist, die Shortcuts in einzelne Programmdateien zu
> legen und diese dann bei
> Bedarf auszuführen, um die Definitionen in der Tustep.ini zu
> überschreiben!
> Oder ist alles viel einfacher?
> Gibt es eine andere Möglichkeit? Und wenn nicht, könnte man
> kurz mit einem Gerüst
> für so eine kleine Programmdatei aushelfen... ?
> Danke im voraus.
> Thomas Neumann
> -------------------------------------
> Dr. Thomas Neumann
> Hertfelderstrasse 12
> 73733 Esslingen
> -------------------------------------
> mail tho.neumann at gmx.de
> fax +4932121431182
> -------------------------------------
> www.thomas-neumann.com
> www.caroline-fouque.de
> -------------------------------------
>
>
>
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>


-- 
================================
Matthias Schneider, B.A.
_Trier Center for Digital Humanities
_Universität Trier
_DM 341
_Mail: s3msschn at uni-trier.de
        mail at m-schneider.eu
_Homepage:
      http://www.kompetenzzentrum.uni-trier.de
      http://www.m-schneider.eu
_skype: matz.tru
_twitter: ms91tru
_Telephon:
      + 49 651 201 2935
================================

------------------------------------------------------------
Tustep-Liste at itug.de
https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste



--------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------
Tustep-Liste at itug.de
https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.uni-wuerzburg.de/pipermail/tustep-liste/attachments/20130812/14276e19/attachment.htm>


More information about the Tustep-Liste mailing list