[Tustep-Liste] pfb der Tustep-Palatino

F.Seck f.seck at t-online.de
Thu Dec 20 16:57:28 CET 2012


pfb der Tustep-PalatinoLieber Herr Bedenbender,

da sich kein Kompetenterer zu Wort meldet, versuche ich es einmal.
Sie schreiben nicht, was Sie dem Verlag geliefert haben. Verlage wollen jetzt PDF-Dateien. Man kann sie auf verschiedene Weise erzeugen: mit dem Adobe distiller (im Reader nicht enthalten, wohl aber im Acrobat), mit ghostview (Klick auf file – convert) oder mit kostenlosen Programmen aus dem Internet. Distiller und ghostview binden gekaufte Schriften ein und liefern auch die “TUSTEP”-Schriften in brauchbarer Form. Das tun nicht alle kostenlosen PDF-Konverter.
Wenn Sie den Acrobat nicht haben, empfiehlt sich also ghostview.

Mit freundlichen Grüßen
Friedrich Seck

------------------------------------------------
Dr. Friedrich Seck
Erlenweg 18
72076 Tübingen
Telefon: (0 70 71) 96 49 40
Telefax auf Anfrage

From: Andreas Bedenbender 
Sent: Friday, December 14, 2012 9:08 PM
To: tustep-liste at lists.uni-wuerzburg.de 
Subject: [Tustep-Liste] pfb der Tustep-Palatino

Diskussionsforum Tustep-Liste
Weitere Informationen: www.itug.de
------------------------------------------------------------




--------------------------------------------------------------------------------
Liebe Liste,

bei einem Buch, das ich mit der TUSTEP-Palatino (Schriftnummern 31601 usw.) gesetzt habe, weiß der Verlag kurz vor Drucklegung nicht weiter: Er kann die Datei nur dann drucken, wenn die Palatino eingebunden worden ist; das geht aber wiederum nicht ohne die zugehörige pfb-Datei. 

Weiß jemand Rat? fragt mit herzlichem Gruß in die Runde
Andreas Bedenbender 


--------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------
Tustep-Liste at itug.de
https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.uni-wuerzburg.de/pipermail/tustep-liste/attachments/20121220/6028f4c1/attachment.htm>


More information about the Tustep-Liste mailing list