[Tustep-Liste] Änderung bei den #MB-Kommandos erwünscht?

Trauth, Michael, Dr. trauth at uni-trier.de
Mon Dec 17 17:58:38 CET 2012


Lieber Herr Schälkle,

vielen Dank für Ihre Antwort und die Hinweise:

> Wenn die Daten in Band-Dateien komprimiert werden sollen,
> bedeutet das ein neues Daten- format für diese Dateien.
> Dann stellt man sich die Frage, ob es nicht ZIP-Dateien
> sein sollen/können. ZIP-Dateien haben allerdings den
> Nachteil, dass (meines Wissens) nicht mehrere Dateiversionen
> unter dem gleichen Namen wie die Originaldatei gespeichert
> werden können.

Wenn damit der (für mich) besonders wichtige Vorteil der
Versionierung auf der Strecke bleibt, verzichte ich lieber
auf die Komprimierung. Heutzutage hat man ja - zumindest
für Textdaten - fast beliebig viel Plattenplatz.

Aber jetzt kommt's:

> Vielleicht ist eine Renovierung der MB-Kommandos mit der
> neuen TUSTEP-Version auch nicht mehr ganz so dringlich,
> denn für die MB-Kommandos gibt es jetzt auch alternative
> Möglichkeiten:
> #DATEI,name,TAPE-P
> richtet eine Band-Datei ein.
> #RETTE,datei,banddatei
> kopiert eine Datei in die Band-Datei.
> #HOLE,banddatei,datei
> kopiert eine Datei aus der Band-Datei.
> #LISTE,,banddatei
> listet das Inhaltsverzeichnis der Band-Datei auf.
> #LOESCHE,banddatei
> löscht die Band-Datei.
> Band-Dateien können also mit #RETTE und #HOLE in gleicher
> Weise wie Segment-Dateien beschrieben bzw. gelesen werden.

Also DAS ist ja toll! Bin begeistert...

Eine Kleinigkeit aber noch zur Testversion vom 13.12.,
denn mit der habe ich es gerade ausprobiert: Zumindest
wenn eine Datei mit mehreren Versionen in der Banddatei
vorhanden ist, muß man beim Zurückholen wohl auch die
NUMMER der Datei in BANDDATEI (und LO=+) angeben, sonst
kopiert das einfache

#HO,BANDDATEI,DATEI

*alle* Versionen der Datei auf einmal nach DATEI (was
der Benutzer höchstwahrscheinlich nicht will), unter
anderem mit dem Effekt, daß die Satznummern in DATEI
anschließend nicht mehr aufsteigend sind.
Besser also

#HO,BANDDATEI,DATEI,n,LO=+

wobei n die NUMMER der Datei in BANDDATEI ist. Oder
aber das #HOLE fragt den Benutzer nach der Nummer...;o)


Mit bestem Dank und vielen Grüßen

Ihr Michael Trauth


More information about the Tustep-Liste mailing list