[Tustep-Liste] guillemets

Oliver Gasperlin gasperlin at gasperlin.de
Fri Jan 14 15:11:12 CET 2011


Lieber Herr Stahl,

zwei Lösungen fallen mir ein:

A) Script: um das Problem der AFZ in Tags zu vermeiden, könnte man ein
Tuscript schreiben, wo nur in Textportionen ersetzt wird (Dateizugriff für
"Daten mit Tags" definieren). Da hätten Sie jedoch noch immer das Problem,
An- und Abführungen sauber zu unterscheiden.

#makro
$$ MODE TUSCRIPT
ACCESS q: READ/STREAM "quelle" sn.zn/un, an + txt + en, typ, offen
ACCESS z: WRITE/ERASE/STREAM "ziel" sn.zn/un, an + txt + en
LOOP/999999
   READ/QUIET/EXIT q
       IF (txt.ne.4,9) SET txt = EXCHANGE ...
   WRITE/CLEAR z
ENDLOOP
ENDACCESS q
ENDACCESS z
*eof  

B) Satz: Sie könnten die mit AFZ eingestellten doppelten Anführungszeichen
mittels BIL-Parameter auf einfache umbelegen.

Gruß
Oliver Gasperlin


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: tustep-liste-bounces at lists.uni-wuerzburg.de
[mailto:tustep-liste-bounces at lists.uni-wuerzburg.de] Im Auftrag von
stahl at germanistik.uni-wuerzburg.de
Gesendet: Freitag, 14. Januar 2011 14:22
An: tustep-liste at itug.de
Betreff: [Tustep-Liste] guillemets

Diskussionsforum Tustep-Liste
Weitere Informationen: www.itug.de
------------------------------------------------------------

Liebe Listen-Leserinnen und -Leser,

ein Frage zum Satz-Programm: Wie schaffe ich es am einfachsten, dass  
Anführungszeichen (") nicht als Guillemets (über den Parameter AFZ)  
ausgegeben werden, sondern einfache spitze Klammern >...< erscheinen.

In die Quelldatei möchte ich lieber nicht eingreifen und die  
Anführungszeichen explizit austauschen, weil dort auch Attribute von  
XML-Tags stehen...

Herzliche Grüße
P.Stahl

------------------------------------------------------------
Tustep-Liste at itug.de
https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste


More information about the Tustep-Liste mailing list