[Tustep-Liste] Satz: Blockade unterdrücken/verhindern?

F.Seck f.seck at t-online.de
Tue Jan 11 20:47:47 CET 2011


Lieber Herr Carls,

durch Ihre Frage fühle ich mich angesprochen. Ich habe *satz mit der 
neuesten TUSTEP-Version mit <m5/> und <p5/> probiert und auch die von Ihnen 
benutzte Änderung des Schriftgrades eingesetzt, ohne Fehler und Blockade. 
Vielleicht gibt es doch einen anderen Grund, über den dann wohl die 
Protokolldatei (oder schon das Ablaufprotokoll) Auskunft geben müßte (die 
zweite Postscript-Datei mit den Fehlermeldungen am Rand, so nützlich sie 
ist, bringt nicht alles, kann es aus Raumgründen auch nicht).

Es tut mir leid, daß ich keine konkreten Hinweise geben kann. Vielleicht 
sind diese Zeilen trotzdem nicht unnütz.

Viele Grüße
Ihr Friedrich Seck

------------------------------------------------
Dr. Friedrich Seck
Erlenweg 18
72076 Tübingen
Telefon:  (0 70 71) 96 49 40
Telefax auf Anfrage
----- Original Message ----- 
From: "Wieland Carls" <carls at saw-leipzig.de>
To: <tustep-liste at itug.de>
Sent: Tuesday, January 11, 2011 5:26 PM
Subject: [Tustep-Liste] Satz: Blockade unterdrücken/verhindern?


> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
>
>
>             Leipzig, 11. Januar 2011
> ________________________________________________________________
>
> Liebe TUSTEP-AnwenderInnen,
>
> seit ich die neue (2011) TUSTEP-Version installiert habe - ich denke
> jedenfalls, dass es damit zusammenhängt -, erhalte ich bei der
> Satzausgabe an einer Stelle eine 'Blockade', die vorher dort nicht
> ausgegeben wurde. Es handelt sich wohl um den Hinweis auf einen Fehler
> und mir scheint, dass dieser Fehler mit der Veränderung der Schriftgröße
> und/oder des Durchschusses unter Verwendung des Parameters '&!K'
> zusammenhängt. Als Fehlermeldung wird im Ausdruck des Fehlerprotokolls
> nur 'Blockade' jeweils oben auf der Seite und in der Zeile, in der auch
> die Blockade gedruckt wird, ausgegeben. Ich konnte bislang nicht
> herausfinden, was bei der Schriftgrößen-/Durchschussänderung falsch ist,
> aber auch nicht, wie ich die Ausgabe dieses Fehler unterdrücken kann.
>
> Ich benutze das Makro *'Satz' mit zusätzlichen Parameterdefinitionen. In
> der Protokolldatei sieht der Fehler so aus:
>
> 2 33    $$$ &!P3^\lenno &!P4^\l^éna komu ^%>co &!P5^\co l^énem
> 2 34    $$$ &!P1^\^#F+6^#F- &!P2^\^#F+Belehner^#F- &!P3^\lennodawca;
> &!P4^\l^énny
>                     p^án &!P5^\lenn^í p^án &!P6^\lennyj pan;
> 2 35    pan&!k{ &!u
> 2SATZHOEHE               502     502       0    0
> FUER SEITE VORHER:     496
>
>                                                     496       0    0
> 1*****************************************ZUSTAND: 0  #^_=
>
> -SEITE    241
> BLAUB_08*SMR_POLEN.BD02, ISMIO
>
>                                      11.01.11    17:11
> 240035
> 1*****************************************blockade
> 2  1    &&&-241&&&{ &!k(10:10/12) #^_=
> 2  2    $$$ &!P3^\pan lenny; senior &!P6^\lenu
>
> Wer weiß Rat?
>
> Viele Grüße und die besten Wünsche an alle Listenleser zum Neuen Jahr,
>
> Wieland Carls
>
>
>
>
> ________________________________________________________________
> Dr. Wieland Carls
> Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
>
> Arbeitsstelle: „Das sächsisch-magdeburgische Recht als
> kulturelles Bindeglied zwischen den Rechtsordnungen Ost- und
> Mitteleuropas“
>
> Postfach 100 440 – 04004 Leipzig
> Karl-Tauchnitz-Straße 1
> 04107 Leipzig
>
> T: +49 341 7 11 53 27
> F: +49 341 7 11 53 44
>
> carls at saw-leipzig.de
> www.magdeburger-recht.eu
> _________________________________________________________________
>
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste 


More information about the Tustep-Liste mailing list