[Tustep-Liste] #vergleiche

stahl at germanistik.uni-wuerzburg.de stahl at germanistik.uni-wuerzburg.de
Wed Feb 2 21:39:31 CET 2011


Liebe Listen-Leserinnen und -Leser,

heute hab ich Probleme beim Vergleichen von zwei Texten:

T1 hat den Inhalt:
-----
Der Konsul beugte sich mit einer etwas nervösen Bewegung
im Sessel vornüber. Er trug einen zimmetfarbenen Rock mit
breiten Aufschlägen und keulenförmigen Ärmeln, die sich erst
unterhalb des Gelenkes eng um die Hand schlossen. Seine an|schließenden
Beinkleider bestanden aus einem weißen, wasch|baren
Stoff und waren an den Außenseiten mit schwarzen Strei|fen
versehen.
-----

T2 hat dieser Inhalt:
-----
der konsul beugte sich mit einer etwas nervoesen bewegung
im sessel vornueber. er trug einen zimmetfarbenen rock mit
breiten aufschlaegen und keulenfoermigen aermeln, die sich erst
unterhalb des gelenkes eng um die hand schlossen. seine
anschließenden
bein-kleider bestanden aus einem weissen waschbaren
stoff und waren an den aussenseiten mit schwarzen streifen
versehen.
-----

In T2 wurden (gegenüber T1) Normalisierungen vorgenommen, nämlich
ä -> ae
ö -> oe
ü -> ue
ß -> ss
alle Großbuchstaben zu den entsprechenden kleinen.

Wenn ich jetzt ein Vergleichprotokoll herstelle, interessieren mich  
diese Normalisierungen nicht, sondern nur die Unterschiede, die  
darüber hinausgehen.

Meine Vergleichstuedatei sieht so aus:
-----
#vergleiche,t1,t2,mo=wort,loe=+,par=*,korr=k2
wtv       .ä.ae
wtv       .ö.oe
wtv       .ü.ue.
wtv       .ß.ss.
gku       0
umg       0 3 0  0 3 0  0 0 0
sw        4
*eof
-----

Sie bringt aber nicht das Ergebnis, das ich mir wünsche. Es dürften nur
"bein-kleider" übrig bleiben sowie das fehlende Komma hinter  
"weissen". Die Paramter UMG und SW brauche ich für die dann  
anschließende Verarbeitung, was hier aber zunächst nicht von Bedeutung  
ist.

Weiß jemand, wie's geht? Irgendwie hab ich mir die Parameter einfacher  
vorgestellt.

Herzliche Grüße
P.Stahl


More information about the Tustep-Liste mailing list