[Tustep-Liste] Zitieren aus einer TUSTEP-Bibliographie

Peter Zeller info at peterzeller.de
Wed May 12 18:06:36 CEST 2010


Lieber Herr Seck,
herzlichen Dank für Ihre Antwort.
Die Daten werden von mir selbst erfasst und stehen mir als 
TUSTEP-Dateien zur Verfügung. Die Erfassung und Speicherung erfolgt über 
eine Arbeitsoberfläche, die an den "Erfassen"-Beispielen aus TUSTEP 
angelegt ist. Gesammelt werden (in zwei getrennten TUSTEP-Dateien) 
bibliographische Daten und Textstellen aus altgriechischen und 
altisländischen Quellentexten. Der Idealfall wäre, wenn ich diese 
Dateien durchsuchen könnte, um dann etwa bibliographische Angaben an der 
entsprechenden Stelle in meinem TUSTEP-Text unmittelbar einfügen zu 
können. Dazu müsste ich wohl ein entsprechendes TUSTEP-Programm aus dem 
Editor aufrufen, während ich einen Text verfasse, oder?
Herrn Hoffmanns Antwort hat mich hier schon deutlich weiter gebracht 
(herzlichen Dank noch einmal, falls meine E-Mail Ihn nicht erreicht hat) 
und von Herrn Meyer habe ich dankenswerterweise ein kleines 
TUSTEP-Programm bekommen, dass einen interessanten Lösungsweg bietet. 
Dieses Programm ersetzt - kurz gesagt - automatisiert und intelligent 
die im Text eingetragenen Kürzel, indem es diese mit den Datanbanken 
abgleicht.
Über weitere Tipps und Anregungen zur Lösung dieses Problems wäre ich 
sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Peter Zeller

Am 12.05.2010 16:13, schrieb F.Seck:
> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
>
> Lieber Herr Zeller,
>
> ich weiß nicht, ob Ihr Problem durch Herrn Hoffmanns Antwort gelöst 
> ist. Wenn ja, erübrigt sich jede weitere Diskussion. Andernfalls wäre 
> es nützlich, Näheres darüber zu erfahren, in welcher Form Ihnen die 
> mit TUSTEP erzeugte "Datenbank" zur Verfügung steht: als TUSTEP-Datei? 
> Im Internet? In diesem Fall wäre es wohl gleichgültig, ob TUSTEP-Daten 
> oder andere zugrundeliegen. In vielen Fällen kann man mit 
> copy-and-paste arbeiten, das funktioniert auch in TUSTEP. Im Editor 
> kann man den Windows-Zwischenspeicher aber auch mit der Anweisung 
> EZ,pos (pos=Satznummer, an der eingefügt werden soll) einfügen.
> Usw. usw. - es gibt viele Möglichkeiten, aber man müßte die 
> Randbedingungen genauer kennen.
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Friedrich Seck
>
> ------------------------------------------------
> Dr. Friedrich Seck
> Erlenweg 18
> 72076 Tübingen
> Telefon:  (0 70 71) 96 49 40
> Telefax auf Anfrage
> ----- Original Message ----- From: "Peter Zeller" 
> <peter.zeller at uni-tuebingen.de>
> To: <tustep-liste at lists.uni-wuerzburg.de>
> Sent: Monday, May 10, 2010 8:34 PM
> Subject: [Tustep-Liste] Zitieren aus einer TUSTEP-Bibliographie
>
>
> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
>
> Liebe TUSTEP-Nutzerinnen und -Nutzer,
> ich bin noch ziemlich unerfahren im Umgang mit TUSTEP und gerade dabei,
> eine projektspezifische Arbeitsoberfläche für ein althistorisches
> Forschungsprojekt zu erstellen. Meine Frage ist nun, ob es möglich ist,
> in einem mit TUSTEP verfassten Text direkt oder auf Umwegen aus einer
> mit TUSTEP erstellten bibliographischen Datenbank zu zitieren? Das
> heißt, ich würde die bibliographischen Angaben gerne aus der Datenbank
> übernehmen, ohne sie im Text noch einmal komplett neu eingeben zu müssen.
> Herzlichen Dank
> Mit besten Grüßen
> Peter Zeller
>
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lists.uni-wuerzburg.de/pipermail/tustep-liste/attachments/20100512/2b09139c/attachment.htm>


More information about the Tustep-Liste mailing list