[Tustep-Liste] Zeilennummerierung

Christian Moser christian.moser at theol.uzh.ch
Sun Sep 14 08:50:15 CEST 2008


Lieber Herr Sappler, lieber Herr Trauth

Vielen Dank für ihre schnellen Reaktionen.
Um dem Stigma eines absoluten TUSTEP-Dilettanten zu entgehen, muss ich 
doch erwähnen, dass mir natürlich bewusst ist, dass man mit &!R+ die 
Zeilennummerierung wieder einschaltet. Aber es ist meine Schuld: meine 
Formulierung war wohl etwas missverständlich. Tut mir leid.
Ich gehe absolut mit ihnen einig Herr Trauth, was die Plazierung von 
(Text-)Marginalien anbelangt und ich habe es auch so eingerichtet: 
Textmarginalien aussen, Zeilennummerierung innen. Dazu kommen aber innen 
noch Informationen zum Seitenumbruch der Vorlagen. Das macht meiner 
Meinung nach Sinn, denn damit steht aussen, was zum Text der Vorlage 
gehört, und innen "numerische" Informationen. Zudem wäre das 
Konfliktpotential noch grösser, wenn die Seitenumbruchinformationen und 
die Textmarginalien zusammen stehen würden.
Mir schwebte eigentlich eine (automatische) Lösung in einer Datei mit 
bereits fixiertem Zeilenumbruch vor (z.B. Zieldatei von #*aumbruch), wie 
sie Herr Sappler angedeutet hat. Ausformuliert à la: 1) Suche Zeile mit 
@I...@{, 2) Füge am Zeilenbeginn &!R. ein, 3) Gehe zur unmittelbar 
folgenden Zeile, 4) Füge am Zeilenbeginn &!R+ ein.
Wie könnte man denn so etwas realisieren?

Freundliche Grüsse
Christian Moser

-- 
Christian Moser, Dr. des.
Universität Zürich
Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte
Kirchgasse 9
CH-8001 Zürich
+41 (0)44 634 47 59

christian.moser at theol.uzh.ch
www.irg.uzh.ch/personen/moser.html



More information about the Tustep-Liste mailing list