[Tustep-Liste] Editor und Makro: Buffer

Kuno Schälkle schaelkle at zdv.uni-tuebingen.de
Mon Oct 20 11:02:34 CEST 2008


Lieber Herr Sappler,

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Es wäre nützlich, auf den Inhalt des Zwischenspeichers des Editors im
Makro zugreifen zu können und seinen Inhalt im Makro definieren zu
können. Etwa:
$$ execute #e,xy
$$ fetch/edit_buf varbuffer
$$- hier mit dem Inhalt von varbuffer etwas anstellen:
$$ ... set varbufneu = ... (varbuffer) ...
$$- das Erzeugte oder was anderes in den Editorbuffer:
$$ define/edit_buf varbufneu
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

falls Sie diese Funktionalität brauchen,
werde ich sie zur Verfügung stellen.

Vielleicht genügt Ihnen aber auch folgende Lösung,
die das Clipboard benutzt und jetzt schon funktioniert:

$$ execute #e,xy
$$ fetch/CLIPBOARD varbuffer
$$- hier mit dem Inhalt von varbuffer etwas anstellen:
$$ ... set varbufneu = ... (varbuffer) ...
$$ define/CLIPBOARD varbufneu

Herzliche Grüsse
Ihr Kuno Schaelkle



More information about the Tustep-Liste mailing list