[Tustep-Liste] TextGrid Summit & E-Humanities-Abschluss-Workshop 21./22.01.2009

Neuroth, Heike neuroth at sub.uni-goettingen.de
Wed Oct 15 17:55:53 CEST 2008


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 ~ Mit der Bitte um Weiterleitung ~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

wir laden Sie herzlich zu zwei Veranstaltungen ein, die am 21. und 22. Januar
2009 in der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
stattfinden:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
* TextGrid Summit (BMBF; Konferenzsprache: Englisch)
**  21.01.09, 10.00-16.00 Uhr - Symposium mit internationalen
Keynotespeakern, TextGrid Demo/Anwendungen
**  22.01.09, 11.00-18.00 Uhr - Entwickler-Workshop

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung (bis zum 15.01.09) unter:
http://www.textgrid.de/konferenzen/summit.html

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
* E-Humanities-Abschluss-Workshop (DFG; Konferenzsprache: Deutsch)
** 22.01.09, 10.00-16.00 Uhr

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung (bis zum 15.01.09) unter: 
http://www.textgrid.de/konferenzen/e-humanities-abschluss-workshop-dfg.html

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Auf dem TextGrid Summit erwarten Sie eine Demonstration der in drei Jahren
entwickelten Arbeitsumgebung für die Textwissenschaften und mögliche
wissenschaftliche Anwendungen in weiteren Wissenschaftsdiziplinen. Mit Bezug
auf internationale Aktivitäten und die in Entwicklung befindliche
e-Humanities-Infrastruktur werden die Perspektiven für TextGrid diskutiert. 
Sie erfahren mehr über die technischen Hintergründe und können im
Entwickler-Workshop selbst Hand anlegen. Bitte nehmen Sie bei Interesse
Kontakt zu Andreas Aschenbrenner auf: aschenbrenner at sub.uni-goettingen.de

Auf dem E-Humanities-Abschluss-Workshop wird ein Konzept für den Aufbau einer
Forschungsinfrastruktur für die e-Humanities vorgestellt und diskutiert.
Vertreter von Förderorganisationen werden in einer Panel-Diskussion über die
zukünftigen Anforderungen computerunterstützter Geisteswissenschaften und die
Sicherstellung einer nachhaltigen Infrastruktur beraten.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Organisatoren der
Veranstaltung: konferenz at sub.uni-goettingen.de

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltungszeit mit Ihnen!
Heike Neuroth für das TextGrid-Konsortium und das
E-Humanities-Projektkonsortium


********************************

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 ~ Please forward this information ~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dear colleagues,

We invite you to take part in two events on
21 and 22 January 2009
held at Goettingen State and University Library:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
* TextGrid Summit (BMBF; conference language: English)
** 21.01.09, 10.00 a.m.-4.00 p.m. - a symposium with international keynotes,
TextGrid demo / scientific applications
** 22.01.09, 11.00 a.m. -6.00 p.m. - Developers' Workshop

For more information, program and registration (until 15.01.09) please
visit:
http://www.textgrid.de/konferenzen/summit.html

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
* E-humanities completing Workshop (DFG; conference language: German)
** 22.01.09, 10.00 a.m. - 4.00 p.m.

For more information, program and registration (until 15.01.09) please
visit:
http://www.textgrid.de/konferenzen/e-humanities-abschluss-workshop-dfg.html

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
At the TextGrid Summit will be demonstrated the developed working environment
for the text sciences and applications in other scientific areas. The
prospects for TextGrid will be discussed with regard to international
activities and the emerging e-Humanities infrastructure. You will learn more
about the technical background and if you are interested to take part in the
developers' workshop please contact Andreas Aschenbrenner: 
aschenbrenner at sub.uni-goettingen.de

On the final e-humanities-workshop will be presented and discussed a concept
for building a research infrastructure for the e-Humanities in Germany. 
There will be a a panel discussion with representatives of funding
organizations about the future requirements of computer sciences and about
sustainable infrastructure.

We would be glad to answer any questions! Please contact:
konferenz at sub.uni-goettingen.de

We look forward to seeing you!
Heike Neuroth for the TextGrid Consortium and the e-humanities project
consortium




Dr. Heike Neuroth
Head Research & Development
Goettingen State and University Library (SUB) Papendiek 14
37073 Göttingen

neuroth at sub.uni-goettingen.de
+49 (0)551 393866



More information about the Tustep-Liste mailing list