[Tustep-Liste] Mindest-Satzbreite

Wilhelm Ott wilhelm.ott at uni-tuebingen.de
Sat Aug 30 15:39:30 CEST 2008


Lieber Herr Moser,

es gibt zwei mögliche Ursachen: 

- Sie haben die kleine Breite mit Ausrufezeichen nur an der
  ersten Stelle im Parameter BRE (für den Grundtext) angegeben; 
  diese Breite wird dann auch für Einschaltugen, Fußnoten etc. 
  übernommen.
  Wenn dies auch dort beabsichtigt ist, muss auch dort immer
  ein ! stehen (mit der kleinen Breite davor), sonst schimpft
  das Programm dort wegen zu kleiner Satzbreite.

- Sie haben den Parameter MON nicht angegeben, der bei
  gegenüber der Voreinstellung veränderten Satzbreiten 
  erwartet wird.

Mit den besten Grüßen aus Tübingen
W. Ott
----------------------------------------------------------------------
Prof. Dr. Wilhelm Ott               phone: +49-7071-987656
Universitaet Tuebingen              fax:   +49-7071-987622
c/o Zentrum fuer Datenverarbeitung  e-mail: wilhelm.ott at uni-tuebingen.de
Waechterstrasse 76
D-72074 Tuebingen



On Fri, 29 Aug 2008, Christian Moser wrote:

> Date: Fri, 29 Aug 2008 20:22:00 +0200
> From: Christian Moser <christian.moser at theol.uzh.ch>
> Reply-To: tustep-liste at itug.de
> To: tustep-liste at itug.de
> Subject: [Tustep-Liste] Mindest-Satzbreite
> 
> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
> 
> 
> Lieber Herr Kollatz, liebe Tustepler
> 
> Vielen Dank für die TUSCRIPT-Lösungen. Diese Skripte sind nicht nur edel 
> anzuschauen, sondern funktionieren auch bestens und eignen sich zudem 
> hervorragend, sich ein bisschen in die TUSCRIPT-Welt einzuarbeiten. Das 
> Handbuch eignet sich dafür nämlich nur sehr bedingt (bzw. - um die 
> dissimulierende Sprachweise einmal beiseite zu lassen - gar nicht...).
> 
> Die eine Frage führt bekanntlich zur nächsten:
> Laut Handbuch kann die Mindest-Satzbreite von 50 Punkt mit einem gleich 
> anschliessenden "!" unterschritten werden. Bei mir führt dies aber zu 
> einem Parameter-Fehler. Weiss jemand zufällig, woran das liegen könnte?
> 
> Freundliche Grüsse
> Christian Moser
> 
> -- 
> Christian Moser, Dr. des.
> Universität Zürich
> Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte
> Kirchgasse 9
> CH-8001 Zürich
> +41 (0)44 634 47 59
> 
> christian.moser at theol.uzh.ch
> www.irg.uzh.ch/personen/moser.html
> 
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
> 


More information about the Tustep-Liste mailing list