[Tustep-Liste] LNR etc.

Michael Trauth trauth at uni-trier.de
Tue Aug 26 19:11:53 CEST 2008


Lieber Herr Moser,

...und hier nun auch eine Antwort auf Ihre zweite
Frage:

> 2) Dann frage ich mich, wie ich am besten so etwas
> wie Endnoten basteln kann (natürlich nicht manuell),
> die aber nicht am Ende des gesamten Dokuments
> erscheinen sollen, sondern jeweils am Ende einer
> Texteinheit (z.B. Brief, Biogramm, Lexikoneintrag
> etc.).

Dafuer kommen mir auf Anhieb fuenf, nein, sechs
verschiedene Loesungen in den Sinn. Eine einfache
gebe ich Ihnen im folgenden. Nehmen wir an, Ihre
Quelldatei sieht so aus:

======================================================
<brief>
Text Text Text Text Text <fn> Fn-Text 1 </fn>  Text
Text Text <fn> Fn-Text 2 </fn> Text Text Text Text
Text Text Text Text Text <fn> Fn-Text 3 </fn>  Text
Text <fn> Fn-Text 4 </fn> Text Text <fn> Fn-Text 5 </fn>
Text Text Text Text Text <fn> Fn-Text 6 </fn>  Text
</brief>
<brief>
Text Text Text Text Text <fn> Fn-Text 1 </fn>  Text
Text Text <fn> Fn-Text 2 </fn> Text Text Text Text
Text Text Text Text Text <fn> Fn-Text 3 </fn> Text
Text <fn> Fn-Text 4 </fn>  Text Text <fn> Fn-Text 5 </fn>
Text Text Text Text Text <fn> Fn-Text 6 </fn>  Text
</brief>
<brief>
Text Text Text Text Text <fn> Fn-Text 1 </fn>  Text
Text Text <fn> Fn-Text 2 </fn>  Text Text Text Text
Text Text Text Text Text <fn> Fn-Text 3 </fn>  Text
Text <fn> Fn-Text 4 </fn>  Text Text <fn> Fn-Text 5 </fn>
Text Text Text Text Text <fn> Fn-Text 6 </fn>  Text
</brief>
======================================================

Die Kodierungen sind offensichtlich. Alle Fussnoten
sollen dort, wo sie jetzt stehen, herausgezogen und
ans Ende des jeweiligen Dokumentes (hier: Briefes)
gesetzt werden. Bitte sehr:

======================================================
#ko,<quelle>,<ziel>,+,+,*
aa        |<<brief>>|
ak1   1   |<<fn>>|
ek1   1   |<</fn>>|
aei   1   23
ak1   2 = ak1   1
ek1   2 = ek1   1
aei   2   22
ete   2   |<</brief>>|
erg   3   ||</brief>|
sp2       16
sp6       20
sl        80 80
za        |<<fn>>|
ze        |<</fn>>|
blu       1 1
xxx       | <> | |
*eof
======================================================

Mit AA wird aller Text, der zu einem Dokument/Brief
gehoert, zu *einer* Dateneinheit zusammengefasst.
Mit dem nachfolgenden AK1/EK1 werden dann *alle*
Fussnoten isoliert und durch Sprung nach 16 als
Ersetzungstext gemerkt. Durch Sprung nach 20 wird
nun dieselbe(!) Texteinheit noch einmal geladen,
diesmal werden in 22 (= die Verarbeitung des zweiten
Durchgangs) mit AK1/EK1 alle Fussnoten dort, wo sie
urspruenglich standen, geloescht (dafuer sorgt der
Parameter AEI ... 22). Die zuvor im ganzen Dokument
zusammengesammelten und als Ersetzungstext gemerkten
Fussnoten werden schliesslich am Ende des Dokuments
bei dem Tag </brief> eingesetzt (dafuer sorgt der
Parameter ETE). Das war's im wesentlichen. Was
dabei herauskommt, sehen Sie im folgenden.

======================================================
<brief> Text Text Text Text Text Text Text Text
Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text
Text Text Text Text Text Text Text Text Text
<fn> Fn-Text 1 </fn>
<fn> Fn-Text 2 </fn>
<fn> Fn-Text 3 </fn>
<fn> Fn-Text 4 </fn>
<fn> Fn-Text 5 </fn>
<fn> Fn-Text 6 </fn>
</brief>
<brief> Text Text Text Text Text Text Text Text
Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text
Text Text Text Text Text Text Text Text Text
<fn> Fn-Text 1 </fn>
<fn> Fn-Text 2 </fn>
<fn> Fn-Text 3 </fn>
<fn> Fn-Text 4 </fn>
<fn> Fn-Text 5 </fn>
<fn> Fn-Text 6 </fn>
</brief>
<brief> Text Text Text Text Text Text Text Text
Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text
Text Text Text Text Text Text Text Text Text
<fn> Fn-Text 1 </fn>
<fn> Fn-Text 2 </fn>
<fn> Fn-Text 3 </fn>
<fn> Fn-Text 4 </fn>
<fn> Fn-Text 5 </fn>
<fn> Fn-Text 6 </fn>
</brief>
======================================================


Viele Gruesse reihum von

Michael Trauth


---------------------------------------------------------------
Dr. Michael Trauth                  e-mail: trauth at uni-trier.de
Rechenzentrum                       office: Tel. 0651-201-3413
der Universitaet                            Fax  0651-201-3921
Universitaetsring                secretary: Tel. 0651-201-3417
D-54286 Trier
---------------------------------------------------------------



More information about the Tustep-Liste mailing list