[Tustep-Liste] Neuerungen im Editor

Michael Trauth trauth at uni-trier.de
Thu Apr 24 16:20:31 CEST 2008


Lieber Herr Osthof,

vielen Dank fuer die Antwort!

Sie sind der erste Anwender unter meinen vielen Kontakten,
der sich *fuer* die Beibehaltung des Statistikfensters aus-
gesprochen hat. So ist das halt (leider) bei demokratischen
Entscheidungen: Irgendjemand wird dabei *immer* der Leid-
tragende sein. Die daraus resultierende Umstaendlichkeit
muss aber durchaus nicht so ausfallen, wie Sie sie Ihrer
Mail beschreiben:

> ... ich nämlich bei jedem Wechsel in eine andere Datei
> fast schon automatisch 
> 	Gib Anweisung > za [= F1] 
> oder 
> 	Gib Anweisung > d 
> taste...

Zur Behebung brauchen Sie sich nur daran zu erinnern,
a) dass Sie im Aufruf des Editor #e,<datei>,makro=<makro>
   den Namen eines Editormakros angeben koennen, das also-
   gleich ausgefuehrt wird. (Und Ihnen als fortgeschrittenem
   Anwender ist natuerlich ausserdem klar, wie Sie sich ein
   eigenes kleines Tuscript $e basteln koennen, das den
   Aufruf des Editors stets mit #e,... verbindet.)
b) dass Sie in Ihre TUSTEP.INI beispielsweise die folgende
   Editordefinition eintragen koennen
   y,FN_#=|.p|.m|
   y,FN_1=clr_cmdline,|za|,enter,|d|,enter
   y,FN_2=clr_cmdline,|za|,enter,|d|,enter
   was bei *allen* Dateien, welche die Extensionen .p und
   .m im Namen haben, die von Ihnen gewuenschten Anweisungen
   ausfuehrt.
Das erspart Ihnen die laestige manuelle Muehe.


Es gruesst wie immer herzlich in die Runde

** Michael Trauth **


---------------------------------------------------------------
Dr. Michael Trauth                  e-mail: trauth at uni-trier.de
Rechenzentrum                       office: Tel. 0651-201-3413
der Universitaet                            Fax  0651-201-3921
Universitaetsring                secretary: Tel. 0651-201-3417
D-54286 Trier
---------------------------------------------------------------



More information about the Tustep-Liste mailing list