[Tustep-Liste] Silbentrennungslisten für moderne Fremdsprachen

Paul Sappler paul.sappler at uni-tuebingen.de
Wed Sep 13 16:25:52 CEST 2006


Lieber Herr Brunschön, bevor Sie noch länger auf Reaktion von Kundigen
warten müssen:

- Worttrennung im Griechischen: Können Sie nicht den Griechischfont
mit *psfont in eine Schriftdatei bringen und über die Umschaltung auf
diese Schrift ansprechen? Dann müßten die Trennungen, auch über
\-Stellen hinaus, ziemlich richtig sein. Andere Lösungen sind wohl zu
umständlich, z.B. alle \ im griechischen Text in "^^  @+" verwandeln
und für einen zweiten Satzlauf an diesen Stellen ^^ am Zeilenende
(außer nach #<%-, wo das Satzprogramm Dach setzt, auf das man leicht
verzichten könnte) in einen Trennstrich verwandeln.

- Gestrichelte Linie: Ein Desiderat des Satzprogramms. Könnte nicht
jemand mit einem Postscript-Bild dieser Art aushelfen? Vielleicht ist
das aber keine gute Idee.

- Nach Hochstellung im Kolumnentitel Schriftgrößenänderung: Vermutlich
trifft auf den Kolumnentitel das ebenfalls zu, was bei den Marginalien
steht: bei Schriftgrößenänderung in den Marginalien muß für diese die
Textschrift-Größe angegeben werden. Die Hochstellung impliziert
vermutlich eine Schriftgrößenänderung in diesem Sinn. Vielleicht hilft
es, in SCH für den Kolumnentitel die Textschriftgröße anzugeben und
dann @/&!k(-3)...&!k{@{
Eventuell muß man an der Hochstellung noch etwas basteln.

- Silbentrennungslisten: Haben Sie die Listen fürs Englische von Herrn
Kemmler, fürs Französische von Herrn Kloocke auf dem itug-Server
wahrgenommen? Latein tut erfahrungsgemäß ohne Liste ganz gut.

Herzlich
Ihr Paul Sappler



More information about the Tustep-Liste mailing list