[Tustep-Liste] Geviertstrich

W. Bausch bausch at uni-trier.de
Fri Mar 3 15:10:54 CET 2006


> das Wochenende naht, und damit auch der Verlag
> mit der Vorgabe, Geviertstriche (em-dashes) zu
> verwenden, wo bisher Halbgeviertstriche
> (en-dashes) ihren typographischen Dienst taten.
> Wahrscheinlich habe ich jetzt vor lauter
> Verzückung nur halbherzig im Handbuch gesucht,
> aber irgendwie bin ich zur Verwendung von
> Geviertstrichen nur auf S. 935 "Umdefinition von
> Zeichen und Dickten" gestoßen, und das habe ich
> erstens nicht verstanden (im Satzprogramm nur "-"
> auf Pos. 1 zu schreiben dürfte wohl nicht
> ausreichen?) und zweitens glaube ich nicht, daß
> man den "-" ab S. 997 nicht auch als Geviertstrich
> definieren kann. Bloß wie?

Ich habe in mein Satzprogramm, wie im Handbuch angegeben,
-         2000
und kriege einen riesig breiten doppelten Geviertstrich...


Mit freundlichen Gruessen

Wolfgang Bausch



More information about the Tustep-Liste mailing list