[Tustep-Liste] Silbentrennungsfrage

t.kollatz at steinheim-institut.de t.kollatz at steinheim-institut.de
Tue Jun 20 11:23:41 CEST 2006


Lieber Herr Brunschön,

ich bin mir nicht sicher, ob's Ihnen weiterhilft, aber vielleicht könnte ja @+ statt ^\ zum 
gewünschten Ergebnis führen:

Also: 
&!(^#^#49911/061)<pp><ii>@+<t><hh>^\<dd><ee><ii>@+&!(^#^#49901/336)@+<t><a
>@+<t><a><ii>

statt: 
&!(^#^#49911/061)<pp><ii>^\<t><hh>^\<dd><ee><ii>^\&!(^#^#49901/336)^\<t><a>^\<t>
<a><ii>

@+ ist z.B. ganz praktisch beim Umbruch von urls, bei denen ein Divis unter 
Umständen recht irreführend sein kann.

Im PDF-Handbuch auf S. 966 steht zu @+:
@+          Spatium unterdrücken
               Steht @+ am Wortanfang, so wird dieses Wort ohne Spatium an das 
vorhergehende Wort angehängt. Dies ermöglicht es, in zusammenhängenden 
Zeichenfolgen Stellen zu kennzeichnen, an denen Zeilenwechsel (ohne Divis) 
vorgenommen werden darf; wird die Zeichenfolge noch in der gleichen Zeile begonnen, 
in der das vorangehende Wort endet, so erscheint an dieser Stelle kein Spatium.

Herzliche Grüße
THOMAS KOLLATZ

-- 
drs Thomas Kollatz  - wissenschaftlicher Mitarbeiter / research assistant
Salomon Ludwig Steinheim-Institut fuer deutsch-juedische Geschichte
D - 47057 Duisburg, Geibelstr. 41, T: 203 - 370071,  F: 203 - 373380
http://www.steinheim-institut.de/das_institut/mitarbeiter/kollatz/index.xml



More information about the Tustep-Liste mailing list