[Tustep-Liste] SELECT CASE

t.kollatz at steinheim-institut.de t.kollatz at steinheim-institut.de
Tue Jul 11 10:10:05 CEST 2006


Liebe TUSTEP-Gemeinde,
innerhalb einer Select-Anweisung kommen sehr viele Zeichenfolgen der 
Form <*>*<% (Großbuchstabe,Kleinbuchstabe,beliebiges Zeichen) vor, 
die in der Procedur alle gleich behandelt werden sollen und nicht mit 
DEFAULT abgehandelt werden können.

Also dachte ich mir 

STATT
 
CASE "Nab", "Se1",  "Se2", "Se3", "Se4", "Li1", "Li2", "Li3", "Li4", 
"Qu1", "Qu2", "Qu3", "Fam", "Per", "Abk", "Bes", "Hsz", "Mae", "Bea"

EINFACH und Kürzer und globaler einzugeben

CASE "<*>*<%"

Leider klappt das nicht.

Warum nicht?

Herzliche Grüße
THOMAS KOLLATZ
-- 
drs Thomas Kollatz  - wissenschaftlicher Mitarbeiter / research 
assistant
Salomon Ludwig Steinheim-Institut fuer deutsch-juedische Geschichte
D - 47057 Duisburg, Geibelstr. 41, T: 203 - 370071,  F: 203 - 373380
http://www.steinheim-
institut.de/das_institut/mitarbeiter/kollatz/index.xml



More information about the Tustep-Liste mailing list