[Tustep-Liste] Seitenverweise

Wolfram Brunschön brunschoen at bbaw.de
Wed Jan 18 18:12:36 CET 2006


Liebe TUSTEP-Gemeinde,

nachdem mir Herr Schubert ein von ihm 
modifiziertes Trauth-Makro zur Verfügung gestellt 
hatte, kann ich nunmehr die Fußnoten-Nr. und die 
Seitenzahl referenzieren, d.h. der einfache Fall ist abgedeckt.

Da es vielleicht von Interesse ist, anbei die 
Programmzeilen. 95% stammen von Herrn Trauth (via 
Herrn Schubert); dort, wo es holprig und unschön 
wird, habe ich hineingepfuscht.

***

Die Stellen, an denen der Verweis steht, werden 
im Text und den Fußnoten mit "&x**ZAHL&x{" ausgezeichnet.
Die Stellen, auf die verwiesen wird, werden im 
Text und den Fußnoten mit "&x==ZAHL&x{" ausgezeichnet.

Die Fußnoten beginnen mit: %Zahl%Zahl etc. und stehen in f.7

#ko.....
XX    10   |&x==<>>/&x{|>=(1-5)#~#&x{|
*eof

#sa,<FT>,f.7,mo=f,lo=+,pa=satz_tag.par,aus=f.6,prot=f.9,fu=-
#sa,<HT>,t.7,mo=t,lo=+,pa=satz_tag.par,aus=t.6,prot=t.9,fu=f.6

#-     *** Fußnoten-Nr. herausziehen
#ko,f.7,f.71,,+,*
xx        |%>/%>/<>>< &x==<>>/#~#&x{|>=(1-4) >=(6-10)&¡>=02>=04¡{|
xx        |%>/<>>< &x==<>>/#~#&x{|>=(1-2) >=(4-8)&¡>=02¡{|
*eof

#-     ***  Seitenverweise aus dem ersten Umbruch extrahieren:
#KO,T.7,ZWI.11,-,+
#KO,F.71,ZWI.11,-,-
#KO,ZWI.11,EIN.1,,+,*
ZF+   1   |#~#|&x==<><%¡{|
XX    1   |<%|||&x==<><%&x{|&x==<><%¡{|
SNR   1   |#~#|
*eof

#-     ***  Aktualisierte Seitenverweise + FuNo-Nr. nach f.71 einfügen:
#EINF,f.71,ZWI.11,MO=LANG,+,*,KUERZEL=EIN.1
         * Kürzel-Kennungen in der Quelldatei:
AKD       |&x**|
EKD       |&x{|
         * Kürzel-Kennungen in der Kürzeldatei:
AKK       |&x==|
EKK       |#~#|&¡|
*eof

#KO,ZWI.11,f.71,,+,*
xx   10   |&x==<>>/#~#&x{||
xx   15   |&x==<>>/&¡<>>/||
xx   20   |&x{^^||
xx   30   |¡{||
*eof

#-     ***  Aktualisierte Seitenverweise und FuNo-Nr. nach t.7 einfügen:
#EINF,t.7,ZWI.12,MO=LANG,+,*,KUERZEL=EIN.1
         * Kürzel-Kennungen in der Quelldatei:
AKD       |&x**|
EKD       |&x{|
         * Kürzel-Kennungen in der Kürzeldatei:
AKK       |&x==|
EKK       |#~#|&¡|
*eof

#KO,ZWI.12,t.7,,+,*
xx   10   |&x==<>>/#~#&x{||
xx   20   |&x{^^||
xx   30   |¡{||
*eof

#sa,f.71,f.77,mo=f,lo=+,pa=satz_tag.par,aus=f.66,prot=f.99,fu=-
#sa,t.7,t.77,mo=t,lo=+,pa=satz_tag.par,aus=t.66,prot=t.99,fu=f.66


Liebe Grüße

Wolfram Brunschön.



At 17:28 16.01.2006, you wrote:
>Diskussionsforum Tustep-Liste
>Weitere Informationen: www.itug.de
>------------------------------------------------------------
>
>Liebe TUSTEP-Gemeinde,
>
>vom Haupttext und von den Fußnoten soll auf 
>Stellen verwiesen werden, die im Haupttext und 
>in den Fußnoten stehen. Befindet sich die 
>Stelle, auf die verwiesen wird, im Haupttext, 
>reicht die Angabe der Seitenzahl, befindet sie 
>sich in einer Fußnote, soll zusätzlich die Fußnotennummer angegeben werden.
>
>Ich habe mit #nummeriere herumexperimentiert, 
>bin aber bereits bei den Satzläufen für die 
>Fußnoten und den Text ins Stolpern geraten.
>
>Kann aber doch eigentlich nicht so kompliziert sein, oder?
>
>Liebe Grüße
>
>Wolfram Brunschön.
>
>------------------------------------------------------------
>Tustep-Liste at itug.de
>https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>



More information about the Tustep-Liste mailing list