Re: [Tustep-Liste] Sortierung einzelner Sätze

Michael Trauth trauth at uni-trier.de
Fri Apr 28 12:45:13 CEST 2006


Lieber Herr Borrmann,

versuchen Sie's mal mit folgendem Schuss aus der
Huefte (mit Kommentarzeilen, hoert, hoert!):

------------------------------------------------
#da,sort.1'sort.2,fr=-
#sv,st,sort.1,mo=-,lo=+,pa=*
         * Mit dieser Kennung müssen die Sortier-
         * einheiten anfangen:
aa        |#a+|
         * Sortierschlüssel maximal 20 Zeichen groß:
ssl       20
         * Anfangskennung fürs Sortieren:
ak1       |k(-3)|
         * Endekennung fürs Sortieren:
ek1       |&!k{#g:|
         * Die Kennungen selbst sind für das
         * Sortieren unerheblich:
aei       11
         * Vorkommende Zahlen (nach denen sortiert
         * werden soll), auf 6 Stellen insgesamt
         * mit führenden Nullen auffüllen:
dez       6
*eof
#-
#-  Jetzt das eigentliche Sortieren:
#-
#so,sort.1,sort.1,so=1-20,ti=1-20,lo=+
#-
#-  Texteinheiten mit neuer Datensatznumerierung
#-  und mit maximal 100 Zeichen langen Sätzen
#-  in Zieldatei ausgeben:
#-
#ko,sort.1,sort.2,+,+,*
sl        100 100
*eof
-------------------------------------------------

Viele Gruesse reihum von

Michael Trauth



> ein arabischer Text (das Aqdas der Baha'i) besteht aus
> 479 Abschnitten, die jeweils mit einer Nummerierung
> und einer Unternummer versehen sind, also 1:1, 1:2..
> 56:1,56:2.., welche ich aus drucktechnischen Gründen
> durch k(-3) und 1&!K{#G eingeklammert habe
> 
> 
> 1  #A+yalm alamr ualxlq mn faRbe qd faR bk%>l alxir ua%>lDi mny a%>ne mn
> 2  ael alglal ulu kan ia%)ti bk%>l alaymal #A-
> 3  K(-3)1:1&!K{#G:
> 4  #A+aDa fRtm b%!eDa almqam alasn%!i ualafq alyl%!i inbvi lk%>l nfs an
> 5  i%>tby ma amr be mn ldi almqcud la%>nema my%"a la iqbl ahd ema dun
> 6  alaxr %!eDa ma hkm be mply alaleam #A-
> 7  K(-3)1:2&!K{#G:
> 8  #A+lu nwa#.a nf%>clea balh%>q uyd%"a mn yndna a%>ne leu almufi alylim
> 9  #A-
> 10 K(-3)56:2&!K{#G:
> 11 #A+mn ahrq bit%"a mty%>md%"a fahrque umn qtl nfs%"a yamd%"a faqtlue
> 12 xDua snn al%!%>le baiadi alqdr#.e ualaqtdar o%>m atrkua snn aljaelin
> 13 #A-
> 14 K(-3)62:1&!K{#G:
> 
> 
> diesen Text habe ich bei der Bearbeitung neu sortiert,
> möchte ihn aber nun in seine ursprüngliche Reihenfolge
> zurückbringen, um ihn später als Unicode-Datei in das
> Internet zu stellen.
> 
> Mir ist soweit klar, daß die jeweiligen Sätze zunächst zu
> größeren Einheiten zusammengefasst werden müssen, die also
> von #A+ bis #G: reichen, um sie dann zu sortieren.
> 
> Die Arbeit mit "Sortierfeldern" etc. will mir aber nicht recht
> von der Hand.
> 
> Hat jemand vielleicht bereits eine Routine entwickelt?
> 
> Mit freundlichen Grüßen
> 
> Dr. Kai Borrmann
> Alexanderstrasse 4
> 10179 Berlin
> 
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste


---------------------------------------------------------------
Dr. Michael Trauth                  e-mail: trauth at uni-trier.de
Rechenzentrum                       office: Tel. 0651-201-3413
der Universitaet                            Fax  0651-201-3921
Universitaetsring                secretary: Tel. 0651-201-3417
D-54286 Trier
---------------------------------------------------------------



More information about the Tustep-Liste mailing list