[Tustep-Liste] PS-Zeichensatz installieren

Dietmar Till dietmar.till at uni-tuebingen.de
Wed May 11 15:34:01 CEST 2005


Lieber Herr Meyer,

eine präzisierende Nachfrage: Die Fehlermeldung kommt, wenn Sie mit 
*PSAUS die Datei gleich auf den Drucker schicken wollen? (und also nicht 
den Umweg über die Dateierzeugung gehen?) Oder erscheint die in 
Ghostschript?
Zu letzterem: In meiner Windows-Version von Gostview (4.6) kann ich 
unter "Optionen -> "Konfiguriere Ghostview" den entsprechenden Pfad 
angeben, unter der die Font-Dateien zu finden sind.
Wenn Sie die PS-Datei einfach auf den Drucker schicken, kann der Drucker 
die Schrift natürlich nicht kennen, weil sie nicht zu den fest 
eingebauten gehört. Hier muß die Schrift erst auf den Drucker geladen 
werden - wie das unter Linux geht, kann ich Ihnen auch nicht sagen.
Ein dritter Weg ist natürlich die Erstellung einer entsprechenden 
PDF-Datei, in der die Schriften eingebunden sind - dann gibt es auch 
lizenzrechtlich keine Probleme.

Ansonsten: schöne Schrift, die FF Quadraat.

Freundliche Grüße in die Runde
Dietmar Till

Thomas Meyer wrote:

>Diskussionsforum Tustep-Liste
>Weitere Informationen: www.itug.de
>------------------------------------------------------------
>
>Liebe Tustep-Gemeinschaft,
>
>ich habe hier einen Postscript-Zeichensatz ("Quadraat") mit den benötigten 
>Schnitten (recte, kursiv, etc.) in jeweils einer .afm und .pfb-Datei.
>
>Es ist mir gelungen, die .afm-Dateien mit *PSFONT zu bearbeiten und die 
>Dicktenwerte in einer Datei aufzuheben. Das Satzprogramm scheint diese auch 
>zu erkennen, aber der letzte Schritt will mir nicht gelingen: *PSAUS gibt 
>immer nur Seiten des Inhalts "Die nötige Schrift QUADRAAT-Regular ist auf dem 
>Gerät nicht installiert" aus.
>
>Mir ist im Prinzip klar, daß zur Einbettung in die PS-Datei eigentlich 
>die .pdb-Dateien nötig sind. Was muß ich mit diesen tun?
>
>Ich habe versucht, sie in das "fonts"-Verzeichnis von ghostscript zu kopieren 
>- ohne Erfolg. Außerdem müsste es doch möglich sein, eigene Schriften auch 
>als Nicht-Administrator zu verwenden!
>
>Jede Hilfe ist sehr willkommen; das System ist Suse-Linux 9.2.
>
>Schon jetzt vielen Dank und herzliche Grüße,
>
>
>Thomas Meyer
>
>------------------------------------------------------------
>Tustep-Liste at itug.de
>https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>  
>

-- 

Dr. Dietmar Till

Eberhard Karls Universität
Deutsches Seminar/Neuere Abteilung
Wilhelmstraße 50
D-72074 Tübingen

Tel. +49 7071 29 75324
Fax. +49 7071 29 5227

www.germ.uni-tuebingen.de/lehrende.php?nummer=83
www.dietmartill.de
dietmar.till at uni-tuebingen.de



More information about the Tustep-Liste mailing list