[Tustep-Liste] Editormakro: Rückfrage des Editors

Karlheinz.Huelser at t-online.de Karlheinz.Huelser at t-online.de
Thu Jan 20 17:59:00 CET 2005


Lieber Herr Wildensee,

diese Herausforderung kann man getrost annehmen, antizipiert das, was man antworten würde ("j"), und daß man es abschicken würde. Das Makro müßte also die Sequenz '..., "j", enter, ...' enthalten. Ich selbst habe mehrere Editormakros, die diese Sequenz enthalten; und sie laufen wunderbar.

Herzliche Grüße
Karlheinz Hülser

"Wildensee" <gert.wildensee at judaistik.uni-halle.de> schrieb:
> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
> 
> Lieber Herr Sappler,
> 
> an die Möglichkeit eine Rückfrage des Editors in diesem Fall einfach 
> nicht herauszufordern, habe ich leider nicht gedacht – Sie haben mir 
> mit Ihrer Lösung geholfen.
> 
> Grundsätzlich bliebe aber die Frage, was tun, wenn eine Rückfrage des 
> Editors unvermeidlich ist, wie z.B. beim Löschen von mehr als 10 
> Sätzen?   
> 
> Herzliche Grüße an alle,
> Gert Wildensee
> 
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
> 
> 


More information about the Tustep-Liste mailing list