[Tustep-Liste] Re: TUSTEP-Workshop 6.-9.1.2005 in Blaubeuren

Thomas Meyer thomhilmeyer at gmx.de
Wed Nov 24 11:34:02 CET 2004


Sehr geehrter Herr Prof. Ott,

leider kann ich - entgegen der Äußerung beim "ITUG-Konvent" in Tübingen - 
leider doch nicht kommen, weil mir erst jetzt bewußt wird (ach ja, das 
Denken...), daß der Termin ja just am Ende der Weihnachtsferien liegt. So 
viel ich auch von TUSTEP halte, aber die Konkurrenz gegen Plätzchen und 
Tannenduft ist doch aussichtslos...

Jedenfalls wünsche ich dem "weihnachtlich-besinnlichen" Workshop viel Erfolg.

Herzliche Grüße, Ihr
Thomas Meyer


Am Dienstag, 23. November 2004 16:42 schrieb Wilhelm Ott:
> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
>
>
>
> TUSTEP: Grundlagen und Arbeitstechniken
>
> Workshop vom  6.-9. 1. 2005 in Blaubeuren
>
> Der schon traditionelle Workshop Anfang Januar in Blaubeuren,
> der im Januar 2004 unter dem Thema "Elektronisches Publizieren
> und TUSTEP" stand, soll sich im Januar 2005 auf Wunsch der
> Teilnehmer des letzten Workshops und der diesjährigen
> ITUG-Jahrestagung in Tübingen mit TUSTEP-Arbeitstechniken
> beschäftigen.
>
> Als Themenschwerpunkte wurden vorgeschlagen:
>
> - TUSTEP-Programme aus anderen Anwendungen heraus aufrufen
>
> - VERGLEICHE
> - - Gegenüberstellung alte Version (Handbuch 2001) und
>     Neufassung von 2004
> - - Weiterverarbeitung der Vergleichsergebnisse
>     (halbautomatische Korrektur; Zusammenstellen von
>     kritischen Apparaten)
>
> - Index-basierte Volltext-Suche
>
> - Kommando-Makros als Werkzeug zum direkten Zugriff
>     auf Datenbestände
>
> - KOPIERE: "Funktionsvielfalt und Notationseinfalt".
>     Einfache Musterlösungen für komplexere Aufgabenstellungen.
>
> - Arbeitserleichterungen im Editor
> - - Steueranweisungen
> - - Tastaturkombinationen für häufig genutzte
>     Steueranweisungen
> - - Editor-Makros
> - - der Editor als Arbeitsumgebung für Projekt-Mitarbeiter
>
> Diese Liste von Einzelthemen bedeutet keine Reihenfolge
> im Programmablauf.
>
> Anregungen zu den genannten Themen sind noch möglich und
> willkommen. Es können auch noch ein bis max. zwei weitere
> Themen aufgenommen werden. Vorschläge erbitten wir bis
> spätestens So, 5.12.2004.
>
> Als "kulturelles Beiprogramm" ist für Samstag 14:00 Uhr
> eine Führung durch den Hochaltar ("eines der schönsten
> und berühmtesten Denkmale der Spätgotik") und das
> Badhaus-Museum des Klosters Blaubeuren geplant.
>
> Ort:    Forschungszentrum "Heinrich-Fabri-Institut"
>         der Universität Tübingen in Blaubeuren
>
> Zeit:   Do, 6. 1. 2005   15:00 Uhr: Kaffee
>                          15:30 Uhr: Begrüßung; Programmvorschau
>                          16:00 Uhr
>             bis
>         So, 9. 1. 2005   12:00 Uhr: TUSTEP-Arbeitstechniken
>
>         So, 9. 1. 2005   12:30 Uhr: Mittagessen
>                                     danach Abreise
>
>         Nach dem Abendessen jeweils weitere Übungsmöglichkeiten
>         und Gelegenheit zu Fragen.
>
> Kosten:
>
> Vollpension   38,-- EUR pro Tag im Einzelzimmer
>               31,-- EUR pro Tag im Doppelzimmer
>               28,-- EUR Studierende/Tag im Doppelzimmer
>
> Kursgebühr    80,-- EUR für Nicht-Hochschulangehörige
>               34,-- EUR für Angehörige von Hochschulen
>                         und öffentlichen Einrichtungen
>               22,-- EUR für Angehörige der Universität Tübingen
>                         und für ITUG-Mitglieder aus Hochschulen
>                         und öffentlichen Einrichtungen
>
> Um ausreichend Übungsmöglichkeiten zur Verfügung zu haben,
> wird empfohlen, eigene Notebooks mit der TUSTEP-Version 2005
> mitzubringen.
>
> Sollten sich mehr Interessenten melden als Plätze vorhanden
> sind, behalten wir uns vor, auswärtige Teilnehmer vor Teilnehmern
> aus der Universität Tübingen bevorzugt zu berücksichtigen.
>
> Anmeldungen erbitten wir bis spätestens Sonntag, 5. Dezember 2004,
> mit einer mail an tustep at zdv.uni-tuebingen.de.
> Teilen Sie uns bitte auf der Anmeldung neben Ihren Zimmerwünschen
> (Einzel- oder Doppelzimmer, ggf. Zimmerpartner) auch mit,
> wann Sie anreisen werden, und ob Sie ein Notebook mitbringen.
>
> Für telefonische Rückfragen steht Herr Dr. Kopp unter +49-7071-2970347
> zur Verfügung.
>
> Freundlichen Gruß
> Wilhelm Ott
>
> ----------------------------------------------------------------------
> Prof. Dr. Wilhelm Ott               phone: +49-7071-2970307
> Universitaet Tuebingen              fax:   +49-7071-295912
> c/o Zentrum fuer Datenverarbeitung  e-mail: wilhelm.ott at uni-tuebingen.de
> Waechterstrasse 76
> D-72074 Tuebingen
>
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste


More information about the Tustep-Liste mailing list