[Tustep-Liste] Tabellen#Satz

Michael Trauth trauth at uni-trier.de
Fri Nov 19 01:43:01 CET 2004


Lieber Peter,

Deine Frage zum Tabellensatz war:

> beim Setzen (mit #SATZ) einer Tabelle habe ich ein
> Problem. In der Regel sehen die Zeilen darin so aus:
> 
> text text text       3    befriedigend
> text text            2    gut
> 
>    und dann kommt vor:
> 
> text text text text
>   text text text     1    sehr gut
> 
> Wie schaffe ich es, dass der längere Texteintrag
> vorzeitig umbrochen und die Folgezeile um 10 Punkt
> eingezogen wird. Danach soll die Positionierung
> der restlichen Einträge in der Tabelle erfolgen. 
> Weiß jemand einen Rat?

Es gibt bestimmt auch noch andere Loesungen, aber
spontan fiele mir folgendes ein:

$$$text text text        &=(100)3  &=(120)befriedigend
$$$text text             &=(100)2  &=(120)gut
$$$&!s(1,90)&=-(10)text
text text text text text
text text text text text
text text text text&!s{  &=(100)1  &=(120)sehr gut
$$$text text text        &=(100)5  &=(120)mangelhaft

Viele Gruesse reihum von

Michael Trauth


---------------------------------------------------------------
Dr. Michael Trauth                  e-mail: trauth at uni-trier.de
Rechenzentrum                       office: Tel. 0651-201-3413
der Universitaet                            Fax  0651-201-3921
Universitaetsring                secretary: Tel. 0651-201-3417
D-54286 Trier
---------------------------------------------------------------


More information about the Tustep-Liste mailing list