[Tustep-Liste] Programmabbruch-Fehlerflag

Gottfried Reeg reeg at zedat.fu-berlin.de
Thu Nov 18 18:02:59 CET 2004


Liebe Frau Dias,

dieser Fehler scheint ein Programmfehler zu sein.
Ich vermute, daß Herr Ott (in diesem Fall der Programmautor),
der die Liste auch liest, sich mit Ihnen
in Verbindung setzen wird.

MfG
Gottfried Reeg


On Thu, 18 Nov 2004, Idalete Dias wrote:

Liebe TUSTEP-Freunde,



ich arbeite an einem zweisprachigen Idiomatik-Wörterbuch, das ich mit TUSTEP
(Version 2005) setzen möchte.

Das Satzprogramm setzt einen Fehlerflag und die Daten werden mit diesem
Fehlerflag abgebrochen. Die Fehlermeldung lautet:



Programmabbruch: Fehlerflag ist von TPICK noch gesetzt.



Die Satzprozedur (noch unvollkommene Version) sieht wie folgt aus:



#satz, satztest, zi=t.7,mo=t,lo=+, aus=t.6,pro=fehler,fu= -,par=*



gro       9+2 8+1

sch       31801 31802 31804 31803 31901

brei       180 180 180 385 385 385

hoe       620 5 0 0 1

sei        1 8

mon      2 0 180 24 25 24

&          ½ 0 0 0 3

$$        0. 0. 3 10.

*eof



Bis zu diesem Punkt läuft das Programm problemlos durch.



#*psaus,t.6,dat=proto.ps,lo=+,kop= -,typ=ps,fakt=100



Hier tritt der Fehler auf.



Wenn ich #par überprüfe, bekomme ich die Meldung:

#parameter= ein/neu



Wie kann ich diesen Fehler beheben?





Mit freundlichen Gruessen aus Portugal (Braga)

Idalete Dias



> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
>
>


More information about the Tustep-Liste mailing list