AW: Re: [Tustep-Liste] (SuSE-)Linux 9.1 und Tustep 2004

harwil harwil at tiscali-dsl.de
Fri May 7 21:38:51 CEST 2004


Lieber Herr Meyer,

herzlichen Dank auch Ihnen für Ihre Antwort!
Meine letzte (SuSE-)Linux-Version war die 8.0, davor seit 1991 ca. jährlich
eine. Tustep lief stets problemlos damit. Allerdings habe ich immer einen
großen Bogen gemacht um Tustep unter dem X-Window bzw. unter KDE. Ich mag
Textdatenverarbeitung mit der Maus überhaupt nicht und brauche auch sonst
eigentlich wenig Komfort in Sachen Textarbeit. Insofern begnüge ich mich
(bisher unter 100%iger Zufriedenheit) mit dem "Konsolentustep", das unschlagbar
war und alles gemacht hat, was man sich als Editor nur wünschen kann.

Die Prozedur mit dem X-Window und mit der Konsole habe ich mit Herrn Schälkle
gestern und heute hinlänglich durchgespielt. Herr Schälkle befürchtet eine
ca. einwöchige Arbeit an den Tastaturtabellen, und, wie gesagt, wenn mehrere
"arme Sünder" da wären, die ihre Klagelaute von sich gäben, täte Herr Schälkle
sich vielleicht binnen kurzem erbarmen ...

Beste Grüße

Harald Willjung

>-- Ursprüngliche Nachricht --
>From: Thomas Meyer <thomhilmeyer at gmx.de>
>To: tustep-liste at itug.de
>Subject: Re: [Tustep-Liste] (SuSE-)Linux 9.1 und Tustep 2004
>Date: Fri, 7 May 2004 18:48:24 +0200
>Reply-To: tustep-liste at itug.de
>
>
>Diskussionsforum Tustep-Liste
Weitere Informationen: www.itug.de
------------------------------------------------------------

Lieber Herr Willjung,

ich selbst benutze SuSE 8.2, auf dem Tustep problemlos läuft, möchte aber

bereits in den nächs
>en Tagen auf die neue Version umsteigen - kann mich also 
zu Ihrem Problem noch nicht eigentlich äußern.

Trotzdem möchte ich ein paar Punkte nennen bzw. näher nachfragen:

(1) Die Konfiguration der Tastaturtabellen für X bzw. den Textmodus sind
e
>was 
ganz Verschiedenes. Insbesondere der Befehl "xmodmap" kann prinzipiell nur
in 
Verbindung mit einer graphischen Oberfläche funktionieren.

(2) Sind Sie sicher, daß Sie den link "tustep.map" korrekt angelegt haben?
Er 
muß im Verzeichnis mit d
>n Tustep-Programmen liegen und in aller Regel auf 
die Datei "map_lnx_gr" im selben Verzeichnis verweisen. Damit sollte der

Betrieb in der Textkonsole möglich sein.

(3) Viel mehr Spaß macht Tustep allerdings unter der grafischen Oberfläche
KDE 

>u.a. wegen der Mausfunktionen im Editor und "Makro"). Im Menü 
"Einstellungen" sollte die "Tastaur"-Einstellung "VT420/PC" gewählt werden.

Anschließend den Punkt "Einstellungen speichern" nicht vergessen...

Vielleicht helfen Ihnen diese ersten Hi
>weise? Ansonsten wollen Sie vielleicht 
nähere Angaben zu Ihren Einstellungen und dem spezifischen Problem machen?

Sollten sich die Zeichensatz-Einstellungen der neuen SuSE-Distribution 
tatsächlich verändert haben, muß Tustep an diesem Punkt natü
>lich angepasst 
werden.

Viel Erfolg und herzliche Grüße, Ihr
Thomas Meyer. 

------------------------------------------------------------
Tustep-Liste at itug.de
https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste



__________________________________________________________________
Turbospeed zum Turbopreis! Surfen Sie doch auch mit der DSL-Flatrate
von Tiscali. Nur 15,90 EUR im Monat.
Tiscali DSL basiert auf dem T-DSL-Anschluss der Deutschen Telekom AG,
durch den weitere Kosten entstehen. Dieser ist in vielen
Anschlussgebieten verfügbar. 6 Monate Mindestvertragslaufzeit.
Und falls Sie wider Erwarten im ersten Monat nicht zufrieden sein sollten,
gewährt Tiscali Ihnen ein sofortiges Kündigungsrecht und Sie erhalten
Ihr Geld zurück.

Klicken Sie hier:
http://registrierung.tiscali.de/produkte/1342_dslflatrate.php?akkcode=10253


More information about the Tustep-Liste mailing list