AW: Re: [Tustep-Liste] (SuSE-)Linux 9.1 und Tustep 2004

harwil harwil at tiscali-dsl.de
Fri May 7 18:05:13 CEST 2004


Hallo Herr Rauhaus,

danke für die rasche Reaktion! 

Leider ist das Ergebnis sowohl im X-Window als auch auf der Konsole dasselbe
(auf beiden Ebenen sollte das Programm ja funktionieren, obwohl ich ausschließlich
auf der Konsole mit Tustep zu arbeiten pflege!). Außerdem: Die - auf das
Jahr 1999! zurückgehende - Installationsanweisung ist halt offensichtlich
einfach veraltet, und die Zeitenwende bei der Programmierung der Tastaturtabellen
scheint eben auch eingeläutet.

Beste Grüße aus dem Breisgau

Harald Willjung


>-- Ursprüngliche Nachricht --
>Date: Fri, 7 May 2004 17:01:12 +0200
>From: Daniel J.Rauhaus <dj at 4m4e.de>
>To: tustep-liste at itug.de
>Subject: Re: [Tustep-Liste] (SuSE-)Linux 9.1 und Tustep 2004
>Reply-To: tustep-liste at itug.de
>
>
>Diskussionsforum Tustep-Liste
Weitere Informationen: www.itug.de
------------------------------------------------------------

On Fri, 7 May 2004 "harwil" <harwil at tiscali-dsl.de> wrote:

> Die in der Linux-Version von Tustep 2004 mitgelieferte(n)
>
> Tastaturtabelle(n) stimmen nicht mit der neuesten 
> Linux-Version überein, so dass z.B. Vokale innerhalb 
> von Tustep nicht dargestellt werden können - die Arbeit 
> mit Tustep unter (dem neuesten) Linux ist damit unmöglich. 
> 
> Herrn Schäl
>le wird der Schritt, entsprechende Tabellen zu
> erstellen, um so leichter fallen, je größer die Schar der 
> wehklagenden Linux-Tustep-Anwender
> ist.
> 
> Ich bitte also alle, die mein Problem teilen, um 
> entsprechende eigennützige und solida
>ische Lautäußerungen  ...

Hallo Herr Willjung,

Probleme mit den mitgelieferten Tastaturtabellen habe ich ebenfalls bemerkt
(unter Debian GNU/Linux 3.0). Die Tastaturkonfiguration richtet sich danach,
ob Sie TUSTEP unter der grafischen X11-Oberflä
>he oder im reinen Konsolen-Textmodus betreiben. Leider ist einige Zeit
vergangen, seit ich TUSTEP nach meinen Wünschen konfiguriert habe, so dass
meine Erinnerung daran etwas verblasst ist - aber die Konfiguration zumindest
unter X war definitiv machba
>. 

Folgende Schritte fallen mir spontan ein:
1. #definiere,code=8859 in der TUSTEP.INI-Datei
2. einen Link "tustep.map" habe ich, soweit ich mich erinnere, nicht angelegt
3. lassen Sie den xmodmap-Aufruf aus dem readme weg; stattdessen sollte
ein
>
xmodmap -e "keycode 22 = 0x0008" _vor_ und 
xmodmap -e "keycode 22 = BackSpace" _nach_ dem Tustep-Aufruf reichen.

Damit alle Tasten richtig funktionieren, muss außerdem ein geeigneter Protokollmodus
eingestellt werden (s. Handbuch, irgendwo bei d
>n Tastenbelegungen).

Vielleicht hilft ihnen das schon ein wenig weiter. 

Mit freundlichen Grüßen,

Daniel Rauhaus

------------------------------------------------------------
Tustep-Liste at itug.de
https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/list
>nfo/tustep-liste



__________________________________________________________________
Turbospeed zum Turbopreis! Surfen Sie doch auch mit der DSL-Flatrate
von Tiscali. Nur 15,90 EUR im Monat.
Tiscali DSL basiert auf dem T-DSL-Anschluss der Deutschen Telekom AG,
durch den weitere Kosten entstehen. Dieser ist in vielen
Anschlussgebieten verfügbar. 6 Monate Mindestvertragslaufzeit.
Und falls Sie wider Erwarten im ersten Monat nicht zufrieden sein sollten,
gewährt Tiscali Ihnen ein sofortiges Kündigungsrecht und Sie erhalten
Ihr Geld zurück.

Klicken Sie hier:
http://registrierung.tiscali.de/produkte/1342_dslflatrate.php?akkcode=10253


More information about the Tustep-Liste mailing list