[Tustep-Liste] Neuerung im Editor

Gottfried Reeg reeg at zedat.fu-berlin.de
Tue Jan 20 12:00:04 CET 2004


Liebe TUSTEPianer,

eine flexible Lösung wie von Herrn Stahl
vorgeschlagen und dann auch begrüßt wurde,
hat natürlich seine Vorteile, denn wie
bekannt hat ja jeder TUSTEP-Anwender
seine besonderen Daten.

MfG
Gottfried Reeg



On Mon, 19 Jan 2004, Friedrich Seck wrote:

> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ------------------------------------------------------------
>
> Lieber Herr Fichtner, liebe TUSTEP-Freunde,
> besonders lieber Herr Schälkle,
>
> auch ich war über die Neuerung
> #e,,%,.........
> sehr erfreut. Wie vieles in TUSTEP gehört siefür
> mich zu den Dingen, die ich mir eher unbewußt
> längst gewünscht hatte, ohne es gewagt oder auch
> nur vermocht zu haben, sie mir ernstlich und
> konkret vorzustellen und einen solchen Wunsch dann
> zu äußern. Von den Erweiterungswünschen leuchtet
> mir besonders der von Herrn Stahl ein, weil gemäß
> seinem Vorschlag der Suchalgorithmus vom Benutzer
> gesteuert werden könnte.
> Zusätzlich möchte ich eine Angabe wie ":"
> vorschlagen, bei der Umlaut und die übliche
> Auflösung gleich behandelt würden, so daß z.B. mit
> z, , : ,-hölderlin-
> der Dichter auch dann gefunden würde, wenn er,
> z.B. in zeitgenössischen lateinischen Texten, mit
> "oe" geschrieben wäre. Die Kombination  "%':"
> sollte dann auch möglich sein.
>
> Mit freundlichen Grüßen
> F. Seck
>
> --------------------------------------------------
> -------
> Dr. Friedrich Seck
> Erlenweg 18,  D-72076 Tuebingen
> Tel.  0 70 71 / 96 49 40
> Fax  0 70 71 / 96 49 41
>
> ------------------------------------------------------------
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>


More information about the Tustep-Liste mailing list