[Tustep-Liste] Browseranzeige

Clemens Radl clemens.radl at uni-tuebingen.de
Tue Feb 17 00:18:43 CET 2004


Lieber Herr Brunschön,

> In den Datensätzen sind z.T. griechische Einträge vorhanden, die mit
> #G+ bzw. #G- kodiert wurden. Die Anzeige im Browser (Einstellung:
> UTF-8) erfolgt korrekt, allerdings werden auch die Auszeichnungen wie
> folgt mit ausgegeben: ^#G+ griechischer Text ^#G-.
> 
> Meine Frage: Wieso erscheinen die Auszeichnungen im Browser und vor
> allem: wie bekomme ich sie weg?

Da gilt meiner Erfahrung nach das gleiche, wie beim #umwandle: Wenn man
von TUSTEP nach UTF-16 oder UTF-8 umwandelt muss man bei einzelnen
Zeichen und Kodierungen Besonderheiten beachten. Handbuch S. 191 f.
(bzw. in der Online-Hilfe eben unter #umwandle). Unter diesen
Besonderheiten findet sich auch die Konvention, dass
Schriftumschaltungen, die (wie in Ihrem Beispiel) mit Großbuchstaben
gekennzeichnet sind, mit in die Ausgabe übernommen werden. Wenn Sie es
mit

#g+ griechischer Text #g-

versuchen, dürfte es klappen.

Hoffe, die Information hilft Ihnen weiter.

Mit besten Grüßen,

Clemens Radl


--
Clemens Radl
Universitaet Tuebingen
Abteilung fuer mittelalterliche Geschichte
<http://www.uni-tuebingen.de/mittelalter/>


More information about the Tustep-Liste mailing list