[Tustep-Liste] Anführungszeichen innerhalb einer Variable

Paul Sappler paul.sappler at uni-tuebingen.de
Wed Dec 8 09:05:06 CET 2004


Lieber Herr Kollatz,
ich gestehe, daß ich die Diskussion, die auf Ihre erste Anfrage
folgte, nicht recht durchschaue. Das Problem, wie man Variablen
behandelt, die doppelte Anführungszeichen enthalten, löst sich doch
durch $$ mode variable; dann braucht man in Abfragen keine
Anführungszeichen mehr. Wenn der Inhalt der Variablen von außen kommt,
ist die Sache erledigt. Wenn eine Variable im Makro selbst definiert
werden muß, kenne ich nur das umständliche Verfahren, den Inhalt
zunächst in eine Sternvariable zu bringen und dann mit JOIN in eine
einfache Variable zu verwandeln - weiß jemand etwas Einfacheres?
Beispiel (es kommt nur auf die Zeilen 2-9 an):

$$!
$$ mode variable
$$ set x1 = *
was "ist"
$$ set x2 = *
"denn" das
$$ set y1 = join (x1,"")
$$ set y2 = join (x2,"")
$$ if (y1 .eq. y2) then
$$+ gleich <y1> --- <y2>
$$ else
$$* ungleich <x1>
$$*      mit <x2>
$$ endif

Herr Schälkle empfiehlt ja grundsätzlich den Modus variable, und er
ist bequemer.
Herzlich
Ihr Paul Sappler


More information about the Tustep-Liste mailing list