[Tustep-Liste] Koptisch/pdf

Friedrich Seck f.seck at t-online.de
Tue Nov 4 10:14:00 CET 2003


Lieber Herr Reeg,

soweit mir bekannt, ist das TUSTEP-Koptische eine
Type-3 Postscript-Schrift. Die meisten "modernen"
Programme verarbeiten aber nur Schriften vom Type
1; deswegen hat ja Herr Krupp die hebräische
Schrift neu gemacht.
Ich hatte ähnliche Probleme mit einigen syrischen
Stellen in der Briefedition Schickard und habe mir
auf Herrn Otts Rat so geholfen, daß ich die
Stellen gesetzt, ausgedruckt, gescannt und als
Abbildungen eingebaut habe. Es waren weniger als
10 Stellen, also erträglicher Aufwand. Man kann
jedenfalls  nicht  die Stellen setzen und die
Postscript-Datei als Graphik einbauen; dadurch
würde die Schrift nur auf anderer Stufe aufgerufen
mit demselben Fehlerabbruch.

Freundliche Grüße
F. Seck


--------------------------------------------------
-------
Dr. Friedrich Seck
Erlenweg 18,  D-72076 Tuebingen
Tel.  0 70 71 / 96 49 40
Fax  0 70 71 / 96 49 41


More information about the Tustep-Liste mailing list