[Tustep-Liste] Vertikales @-0

Michael Trauth trauth at uni-trier.de
Fri May 16 11:01:19 CEST 2003


Lieber Peter,

Deine Frage an die TUSTEP-Liste war:

> für ein Problem zum Satzprogramm fällt mir keine gute
> Lösung ein und wende mich deswegen mit der Bitte um
> Hilfe an Sie.
> 
> Es soll Text gesetzt werden, dessen Länge auf einer
> Seite immer wieder variiert. Zudem soll am Seitenende
> ein Hinweis gedruckt werden, wobei ich allerdings nicht
> wissen kann, wie groß der Freiraum zwsichen Text und
> Hinweis sein muss. So wie ich also mit @-0 horizontal 
> etwas an der rechten Rand schieben kann, bräuchte ich 
> ein ein "vertikales @-0". 
> 
> Die Möglichkeit, den Hinweis als Fußtext zu platzieren,
> kommt nicht in Frage, weil er nicht auf einer Folgeseite
> auftauchen soll.
> 
> Hat jemand dazu eine Idee?

So wie Du das Problem beschreibst, scheint mir '&!a'
exakt die Anweisung zu sein, die Du brauchst. Bei je-
mandem, der so viel TUSTEP- und TUSTEP-Satzerfahrung
hat wie Du, mag ich mir andererseits kaum vorstellen,
dass Dir die Funktion von '&!a' unbekannt ist. Koenn-
test Du deshalb vielleicht einmal praezisieren, warum
'&!a' fuer Deine Belange nicht in Frage kommt?

Viele Gruesse reihum von

Michael Trauth


---------------------------------------------------------------
Dr. Michael Trauth                  e-mail: trauth at uni-trier.de
Rechenzentrum                       office: Tel. 0651-201-3413
der Universitaet                            Fax  0651-201-3921
Universitaetsring                secretary: Tel. 0651-201-3417
D-54286 Trier
---------------------------------------------------------------



More information about the Tustep-Liste mailing list