[Tustep-Liste] "Bitte melden Sie diesen Fehler dem Programmautor

Friedhelm Hoffmann friedhelm.hoffmann at mail.uni-wuerzburg.de
Sun Mar 16 21:14:30 CET 2003


Liebe TUSTEPler, lieber Herr Ott, lieber Herr Schaelkle,

gerade erhielt ich die oben angegebene Bitte. Was ist passiert?:

Laut Handbuch sollte es moeglich sein, bei #*psaus mehr als eine
Grafikdatei anzugeben. Ich habe also zwei Dateien (jeweils nach dem
Schema Projekt*Dateiname) durch Apostroph getrennt angegeben. Die
Grafiken in der zweiten Datei schliessen hinsichtlich der Nummerierung
unmittelbar an die in der ersten Datei an. Aber: #*psaus kann saemtliche
Grafiken aus der zweiten Datei nicht finden. Was koennte ich falsch
gemacht haben? Ich weiss es nicht. Ich versuchte es also mit folgendem
"workaround": Da ich bemerkt hatte, dass die Seitennummern in den
Grafikdateien den Bildnummern entsprechen, habe ich die beiden
Grafikdateien in eine (neue, temporaere Datei) zusammenkopiert (#ko mit
mo=- und natuerlich lo=- bei der zweiten hineinkopierten Grafikdatei).
Als ich #*psaus dann wieder startete  (als Grafikdatei war jetzt nur die
neue Gesamtgrafikdatei angegeben), erhielt ich die folgende Meldung:
"Illegaler Aufruf eines Unterprogramms. TPILOC: Satznummern unsortiert;
Positionieren verboten (LU=11). Bitte melden Sie diesen Fehler dem
Programmautor"
Dem komme ich hiermit gerne nach, in der Hoffnung, zugleich eine Loesung
fuer mein Problem zu erhalten.

Noch ein Hinweis: Bei der neuesten Version von Tustep (2003) hat sich
die Behandlung der angegebenen Zahlenwerte beim Satzparameter &&&
geaendert. Bisher lief &&&    0 1 0 0 0 ohne Probleme durch, obwohl die
letzte 0 schon nicht haette sein duerfen. Ok, das wird jetzt
angemeckert, und das Programm bricht ab. Schreibe ich jetzt &&&   0 1 0
0 und hoffe fuer die fuenfte Zahl auf die Voreinstellung <LEER
1+LEER2+3> so funktioniert das nicht. Vielmehr muss ich explizit eine
fuenfte Zahl angeben. (Ob sich im Verhalten der Parameter &, && und &n&
ebenfalls etwas geaendert hat, habe ich nicht ueberprueft.)

Mit vielen Gruessen, vor allem in Richtung Tuebingen :-)

Friedhelm Hoffmann



More information about the Tustep-Liste mailing list