[Tustep-Liste] Editor-k,datei,

Gottfried Reeg reeg at zedat.fu-berlin.de
Thu Jun 5 15:48:46 CEST 2003


Liebe TUSTEPianer,

ein Fall aus dem alltäglichen Leben.
Im Editor gibt es die Möglichkeit, mit der k-Anweisung
Sätze aus einer Datei in die Editor-Datei zu kopieren.
Z.B.

k,zweit,(1.3,1.10),1.4

Kopiere ich aus einer Datei, die im Modus  nummeriert
ist, so führt dies nicht gewollten Ergebnis.
Z.B.

k,zweitp,(1,3),1.1

Fall 1) es kommt die Meldung: der angegebene Bereich ist leer.

Fall 2) Es wird ein Bereich genommen, der nicht dem Bereich
der Zeilen 1-3 entspricht, sondern der Bereich der Zeilen 10-30.
Für einen normalen Benutzer ist das Verhalten nicht
verständlich, auch wenn es für Eingeweihte, zu denen ich mich
hier zähle, eine Erklärung gibt, und ich auch weiß, daß mit
der Anweisung "k,zweitp,(0.0/1,0.0/3),1.1" die gewünschten Sätze
kopiert werden können.

Frage 1: Soweit ich mich erinnere, funktionierte es einmal
"richtig", d.h. es wurden die Zeilen 1-3 (im Programmmodus)
genommen, wie es der "normale" Benutzer erwartet.
Oder irre ich mich?
Wenn es einmal funktionierte, dann gehe ich davon aus, daß
Herr Schälkle, mitliest - und der Rest erübrigt sich.

Frage 2: Wie finden Sie das Verhalten des Editors? Kommen Sie
damit zurecht? Wäre nicht ein Hinweis besser, daß nicht aus einer
Programmdatei kopiert werden kann?

MfG
Gottfried Reeg



More information about the Tustep-Liste mailing list