[Tustep-Liste] TTF nach Postscript

Michael Trauth trauth at uni-trier.de
Wed Jun 4 12:56:15 CEST 2003


Lieber Herr Brunschoen,

> Ich amüsiere mich z.Z. damit, für einen PS-Font eine
> AFM-Datei zu basteln, um diese mit #umwandle in eine
> Form zu bringen, daß #*psfont sie umwandelt, damit sie
> in #satz eingebunden werden kann ...
> lol

Nur fuer den Fall, dass Sie den Tag ueber Besseres zu
tun haben, als AFM-Dateien zu basteln (ich schalte mich
nur ein, weil das fuer *mich* nur einen sehr beschraenk-
ten Unterhaltungswert haette ;o)): Wenn Sie besagten
TTF-Font im Fontographer (und vermutlich auch anderen
Schrifteditoren) laden, koennen Sie ueber die Funktion
"Generate Fonts" eine Postscript-Type-1-Schrift draus
machen und dabei gleich verlangen, dass auch die benoe-
tigten Zusatzdateien (wie .pfm-, .inf- und .afm-Dateien)
gleich mit generiert werden. Sollten Sie den Fontogra-
pher nicht haben und auch keinen Kollegen wissen, der
ihn besitzt, schicken Sie mir die TTF-Datei, ich schik-
ke Ihnen dann die .pfb-Kovertierung zurueck.

Viele Gruesse von

Michael Trauth


---------------------------------------------------------------
Dr. Michael Trauth                  e-mail: trauth at uni-trier.de
Rechenzentrum                       office: Tel. 0651-201-3413
der Universitaet                            Fax  0651-201-3921
Universitaetsring                secretary: Tel. 0651-201-3417
D-54286 Trier
---------------------------------------------------------------



More information about the Tustep-Liste mailing list