[Tustep-Liste] Re: [Tustep-Liste] Beginn des Fußnotentexts

Wilhelm Ott wilhelm.ott at zdv.uni-tuebingen.de
Mon Nov 18 11:56:33 CET 2002


Lieber Herr Völker,

der Autor des Satzprogramms hat hierfür nichts vorgesehen. Nach seiner
Meinung ließe sich - zumindest für Liebhaber vieler und langer
Fußnoten - das Problem technisch nur durch Mitarbeit des Buchbinders
lösen, der beliebig lange nach unten ausklappbare Seiten vorsieht:
stellen Sie sich eine Textzeile vor, in der drei Fußnoten
aufgerufen werden, von der die erste (beispielsweise) zwei,
die zweite drei "normale" Buchseiten lang ist. Aber selbst
harmlosere Fälle ergeben Konflikte mit unterschiedlichen
Forderungen, etwa ein eingebrachtes Hurenkind (durch das die
Seite ohnehin schon etwas zu voll wird), an dem eine - sagen wir:
drei Zeilen lange - Fußnote hängt.

Wenn die Lösung mit den ausklappbaren Seiten verworfen wird (die
bisher vom Satzprogramm nicht gefordert wurde und für die deshalb
auch kein Parameter vorgesehen ist), ist die Mitarbeit des Autors
gefragt.

In früheren Zeiten war Niemeyer übrigens in seinen Forderungen
nicht ganz so streng, vgl. z.B. eines der ersten bei Niemeyer
mit TUSTEP gesetzten Bücher: Kurt Ringger, Die "Lais" (Beih. zur
Zschr. f. Roman. Philologie Bd. 137, 1973) und dort die Seiten
47-49, oder aus der gleichen Reihe, Bd.233 (1991): Angelica Rieger,
Trobairitz, u.a. S. 209f., 362 f., 581 f., 672 f.

Mit den besten Grüßen
W. Ott
----------------------------------------------------------------------
Prof. Dr. Wilhelm Ott               phone: +49-7071-2970210
Universitaet Tuebingen              fax:   +49-7071-295912
Zentrum fuer Datenverarbeitung      e-mail: wilhelm.ott at uni-tuebingen.de
Waechterstrasse 76                  http://www.uni-tuebingen.de/zdv/
D-72074 Tuebingen



On Sun, 17 Nov 2002 harald_voelker at gmx.net wrote:

> Date: Sun, 17 Nov 2002 12:44:24 +0100 (MET)
> From: harald_voelker at gmx.net
> To: tustep-liste at itug.de
> Subject: [Tustep-Liste] Beginn des Fußnotentexts
>
> Diskussionsforum Tustep-Liste
> Weitere Informationen: www.itug.de
> ============================================================
>
> Eine Frage an die werte TUSTEP-Gemeinde:
>
> Gibt es unter den Satzparametern eines, mit dem ich einstellen kann, dass
> (wie dies die Herstellung bei Niemeyer von mir fordert) Fußnotentext
> grundsätzlich und ausschließlich auf der Seite zu beginnen hat, auf der auch die
> Fußnotenziffer steht, oder muss ich in den sauren Apfel beißen und alle betroffenen
> Stellen individuell traktieren?
>
> Mit schönem Dank im voraus für nützliche Hinweise,
>
> Harald Völker
> (HU Berlin)
>
> --
> +++ GMX - Mail, Messaging & more  http://www.gmx.net +++
> NEU: Mit GMX ins Internet. Rund um die Uhr für 1 ct/ Min. surfen!
>
> ============================================================
> Tustep-Liste at itug.de
> https://lists.uni-wuerzburg.de/mailman/listinfo/tustep-liste
>





More information about the Tustep-Liste mailing list